Jump to content
IGNORED

johann gottlieb fichte


dayti

Recommended Posts

http://' target="_blank">clear.gif

nicht aus amerika...

nicht aus der schweiz...

nicht aus östereich...

nicht aus russland, aus brasilien oder sonstwo her...

nein, aus deutschland, diesem unserem lande:

Von der Selbstverteidigung.

Johann Gottlieb Fichte

Das System der Rechtslehre

Teil II

Dem Staate ist durch die Notwendigkeit einer solchen Untersuchung schon der faktische Beweis geführt, dass seine Aufsicht und Schutzgewalt nicht bei der Hand war.

Er darf darum auch

die Selbstverteidigung

nicht erschweren

durch Verbot der Waffen

und ihres Gebrauchs,

da, wo er offenbar

doch nicht schützen kann.

Das Mitleiden gegen Verbrecher ist oft größer, als gegen rechtliche Männer, aus zu großem Gleichheitssinne der Juristen.

Link to comment
Share on other sites

Guest solideogloria

Das eigentlich Schlimme daran ist nnur, dass es heute keinen einzigen Politiker mehr interessiert. Zumindets kenne ich keinen, der mit dem Namen Fichte etwas anfangen kann. Geschweige denn seine Prinzipien anwendet. Geht Fichte doch von einem mündigen Bürger im Sinne des Bürgerrechts aus.

Interessante Aspekte hierzu finden sich auch bei Kant. Der Staat hat lediglich dem Bürger die freie Lebensweise zu garantieren und bildet somit lediglich einen Rahmen um das gesellschaftliche Miteinander im Verbund der Völker.

Aber auf diese Weise kann natürlich keiner mehr regieren. Fehlen doch Verordnungen, Richtlinien, Normen und ganz viele Gesetze.

Ausserdem wird Fichte Antisemitismus vorgeworfen, sollte man also höchstens noch gaaaaanz leise zitieren.

Link to comment
Share on other sites

Guest God of Hellfire
Ausserdem wird Fichte Antisemitismus vorgeworfen, sollte man also höchstens noch gaaaaanz leise zitieren.

Jedenfalls gibt es mindestens ein Gymnasium, welches nach ihm benannt wurde.

Kann also nicht so schlimm sein mit den Vorwürfen.

Link to comment
Share on other sites

"Der jüdische Nigger Lassalle, der glücklicherweise Ende dieser Woche abreist, hat glücklich wieder 5000 Taler in einer falschen Spekulation verloren ... Es ist mir jetzt völlig klar, daß er, wie auch seine Kopfbildung und sein Haarwuchs beweist, von den Negern abstammt, die sich dem Zug des Moses aus Ägypten anschlossen (wenn nicht seine Mutter oder Großmutter von väterlicher Seite sich mit einem Nigger kreuzten). Nun, diese Verbindung von Judentum und Germanentum mit der negerhaften Grundsubstanz müssen ein sonderbares Produkt hervorbringen. Die Zudringlichkeit des Burschen ist auch niggerhaft."

Marx an Engels, 1862 (MEW 30, 257).

Das wäre meine Antwort zu evtl. Anwürfen bzgl. eines im Kontext der damaligen Zeit zu sehenden Antisemitismus...

BTT: Sehr interessantes Zitat !

Link to comment
Share on other sites

Guest solideogloria

Naja, was diesbezüglich aus der linken Ecke kommt ist eh unter aller S.. die totalitärsten Hirne, immer mit der Meinungspolizei bereitstehen und selber Hetze vom feinsten machen.....aber man muß es ihnen lassen, ihre Hausaufgaben haben sie gemacht. Jedesmal wenn die neue SANTIFA irgendwo aufläuft bekomme ich das kalte grausen. Kann damals nicht viel anders gewesen sein.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.