Jump to content
IGNORED

Pistole VIS wz 35


Mayor

Recommended Posts

Ich habe aus dem Nachlass eines vor einiger Zeit aus Altersgründen leider verstorbenen Jägers eine exzellente Pistole VIS wz 35 übernommen, an der originale Holzgriffschalen angebracht sind. Nun, da ich diese Griffschalen mal gegen Plastik austauschen wollte - um zu sehen wie das so ausschaut..., stellte ich fest, dass die Gewindebohrungen 6 mm betragen. Die mir von CDS zu diesem Zweck zugeschickten, angeblich originalen Schrauben, haben aber nur 3,8 mm. Es handelt sich der Nummer nach um eine sehr frühe Pistole (WaA 77). Meine Frage ist, ob eventuell unterschiedliche Herstellensweisen in dieser Hinsicht bekannt sind ?

Danke u. Gruß

Mayor

Link to comment
Share on other sites

Ich habe aus dem Nachlass eines vor einiger Zeit aus Altersgründen leider verstorbenen Jägers eine exzellente Pistole VIS wz 35 übernommen, an der originale Holzgriffschalen angebracht sind. Nun, da ich diese Griffschalen mal gegen Plastik austauschen wollte - um zu sehen wie das so ausschaut..., stellte ich fest, dass die Gewindebohrungen 6 mm betragen. Die mir von CDS zu diesem Zweck zugeschickten, angeblich originalen Schrauben, haben aber nur 3,8 mm. Es handelt sich der Nummer nach um eine sehr frühe Pistole (WaA 77). Meine Frage ist, ob eventuell unterschiedliche Herstellensweisen in dieser Hinsicht bekannt sind ?

Danke u. Gruß

Mayor

Es handelt sich dabei um Hartgummigriffschalen, nicht um "Plastik"... :)

Link to comment
Share on other sites

Es handelt sich der Nummer nach um eine sehr frühe Pistole (WaA 77).

Moin,

wenn die Waffe schon einen Waa Stempel hat, dann kann sie keine sehr frühe

Ausfertigung sein.

Wenn es sich um Holzgriffschalen handelt, die "Original" sind, dann könnte es höchstens

eine recht späte Kriegsfertigung sein.

Befindet sich auf der linken Waffenseite oberhalb der Griffschalen noch eine Sicherung,

oder ist die schon weggelassen worden?

Link to comment
Share on other sites

Moin,

wenn die Waffe schon einen Waa Stempel hat, dann kann sie keine sehr frühe

Ausfertigung sein.

Wenn es sich um Holzgriffschalen handelt, die "Original" sind, dann könnte es höchstens

eine recht späte Kriegsfertigung sein.

Befindet sich auf der linken Waffenseite oberhalb der Griffschalen noch eine Sicherung,

oder ist die schon weggelassen worden?

...Die ist noch dran, sehr interessant übrigens, ähnlich Walther PP, PPK, P38 - nur dass man die drei vor dem Schuss dann nicht mehr spannen muss. Die Nummer ist 72xx und wenn man davon ausgeht, dass ca. 380.000 Stück bis Ende 44 an die Wehrmacht geliefert wurden, dann ist das eine sehr niedrige Nummer. Die Holzgriffschalen könnten von einem späteren Modell stammen - Die grossen Bohrungen vermutlich aus einer Versuchsreihe, was heute wohl kaum noch ein Mensch wissen wird... Übrigens: In Internationalen Sammler- und Sachverständigenkreisen wird diese Pistole als die ausgereifteste und beste bezeichnet, die jemals im II. Weltkrieg gebaut wurde - Schützen, so heisst es, würden damit Traumergebnisse erreichen... Ich bin keiner, aber wenn ich mich in die Technik der Pistole vrsenke glaube ich das unbesehen, einfach Exzellent - Wohl deshalb heute so teuer - für mich zum Glück nicht... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

...Die ist noch dran, sehr interessant übrigens, ähnlich Walther PP, PPK, P38 - nur dass man die drei vor dem Schuss dann nicht mehr spannen muss. Die Nummer ist 72xx und wenn man davon ausgeht, dass ca. 380.000 Stück bis Ende 44 an die Wehrmacht geliefert wurden, dann ist das eine sehr niedrige Nummer. Die Holzgriffschalen könnten von einem späteren Modell stammen - Die grossen Bohrungen vermutlich aus einer Versuchsreihe, was heute wohl kaum noch ein Mensch wissen wird... Übrigens: In Internationalen Sammler- und Sachverständigenkreisen wird diese Pistole als die ausgereifteste und beste bezeichnet, die jemals im II. Weltkrieg gebaut wurde - Schützen, so heisst es, würden damit Traumergebnisse erreichen... Ich bin keiner, aber wenn ich mich in die Technik der Pistole vrsenke glaube ich das unbesehen, einfach Exzellent - Wohl deshalb heute so teuer - für mich zum Glück nicht... :rolleyes:

v(e)rsenke

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.