Jump to content
IGNORED

Neuigkeiten von WALTHER: LG 300 / Dominator


Astanase

Recommended Posts

Wie ja schon lange bekannt, gibt es die FT-Versionen des Dominators in 16 und 21 Joule.

Einige haben sich nun so ihre Gedanken gemacht, ob auch die Möglichkeit eines "freien" Dominators, also bis 7,5 Joule, machbar wäre.

Nicht jeder hat eine gelbe WBK oder die Möglichkeit weiter als über eine Distanz von 25 m schiessen zu können.

Wie man vor einigen Tagen im Net lesen konnte, lag bereits eine positive Aussage des technisch Machbaren von der Fa. Walther aus Ulm (Fertigung!) vor.

Nur ist sicherlich etwas, was zwar technisch möglich ist, nicht immer auch betriebswirtschaftlich o. auch aus anderen Gründen erstrebenswert. Ein reiner F.gif -Dominator war nicht in der Produktionspalette vorgesehen!

Walther reagiert nun offiziell:

Ab dem heutigen Tag kann nun ebenfalls der Dominator bis 7,5 Joule in der ALU-Version als "Sonderartikel" geordert werden! Lieferzeit 6 - 8 Wochen, gegen Festauftrag.

------------------

Zu meinem Fotoalbum

[Dieser Beitrag wurde von Astanase am 27. August 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Der_Schamane:

Wozu? da kann man doch ein ganz normales Pressluftluftgewehr auch einsetzen oder nicht?

Der Dominator, also die Field Target - Version der "normalen" 10 m - Match LG300, verfügt über einen Laufmantel mit einer verlängerte Prismenschiene + anderen Ladehebel.

Bei der 10 m - Match würde man mit dem Hebel an das ZF stossen. Man kann nicht laden! Die verlängerte Prismenschiene wird zur besseren ZF-Montage benötigt.

Das Foto zeigt einen Dominator:

Dominatorbreech1.jpgQuelle

Noch folgendes dazu:

Hier handelt es sich ganz klar um ein Entgegenkommen des Herstellers speziell für Deutschland.

Ob sich dies "rechnet" bezweifelt wahrscheinlich Walther genauso, wie einige andere. Aber Walther hat sich hier als sehr flexibel u. offen gezeigt.

"Field Target" bezieht sich eigentlich auf starke LG's mit ca. 16,3 Joule und wird auf Entfernungen bis zu 50 m geschossen!

Um FT hier in DE etwas voranzubringen (siehe auch www.dftc2000.de ), wurde das Reglement so erstellt, das praktisch alle Luftgewehre zum Einsatz kommen können. Also Federdruck bis 7,5 Joule - über 7,5 und Pressluft bis 7,5 und über 7,5 Joule.

Die freien Waffen werden bis 25 m genutzt.

Die Deutschen verfügen somit über 4 verschieden Klassen!

Der BDS hat das Regelment (.pdf) so übernommen.

[Dieser Beitrag wurde von Astanase am 27. August 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.