Jump to content
IGNORED

Rangebag


mogelmaus

Recommended Posts

Servus allerseits,

bin zwar kein IPSC'ler, doch ich denke, Ihr könnt mir am ehesten helfen:

Muss ein "gescheiter" Rangebag 100EUR kosten?

Ist doch "nur" ne solide Tasche. Hab das Produkt von 5.11 im Visier.

Aber bevor ich es kaufe, würde ich schon noch Alternativen prüfen.

Besten Dank derweil.

Link to comment
Share on other sites

Guest Seamaster

Aus Erfahrung weiß ich das in einer "normalen" Rangebag bei weitem nicht sämtliches Zubehör platz findet!

Mit den Rangebags bin ich schon lange fertig...ich hab auf eine solide, stabile 20,00 Euro Sporttasche umgesattelt wie es sie zu tausenden bei Ebay gibt!

Ein Rangebag ist meines Erachtens ein Accesoire nach dem sich keine Sa** umdreht, aber die Verkäufer solcher Taschen wollen uns weiß machen das dies ein Must Have in diesem Sport ist...absoluter Nonsen sag ich.

Kauft ebenfalls um 20,00 Euro eine Sporttasche mit ein paar Fächern und gebt die Differenz für euer IPSC Equipment aus da hab ihr mehr Freude daran.

Sollte es unbedingt eine Rangebag sein, schau doch mal bei Ebay bzw Egun, da gehen die immer für 70-80 Euro weg.

Gruß Sea

PS: Wen`s interessiert, das ist meine! Vollkommen ausreichend!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...em=140115802628

Link to comment
Share on other sites

Na ja, das kann man sehen wie man will. Ich hab mir 1999 eine "sauteure" Rangebag für umgerechnet 100 EURO gekauft, die sieht heut noch sehr gut aus, nichts kaputt oder gerissen, und noch immer Garantie. Preisgünstigere Varianten von Kollegen gaben schon nach 1-2 Jahren ihren Geist auf (Reißverschlüsse & Tragegurt gerissen, Innenfächer zerfleddert, etc.). Kommt halt drauf an, wie oft man das Ding braucht und wieviel (Kg) rein passen soll.

DVC, Wolle

Link to comment
Share on other sites

Also ich persönlich habe meinen Range-Rucksack liebgewonnen:

http://www.triebel.de/suche2.php3?bes=&amp...;value=rucksack

Nehme ich am liebsten zum Ipscick-Schießen, optimal für eine Kurze, Magazine, Muni und die Holster-Gürtel-Magazinhalter passen auch bestens rein. Wenns mal mehr wird kommt noch eine normale Rangebag dazu, da kann man das Gewicht ganz gut verteilen.

Link to comment
Share on other sites

Teleskopsackkarre (paßt auch ins Auto): 20 Oi

Werkzeugkasten / - koffer (je nach Anforderung): 20 - 40 Oi

Befestigungsmaterial (je nach Aufwand Schrauben oder einfach ein Spanngurt): 5 - 10 Oi

Macht zusammen ca. 50 - 60 Oi.

Kann ziemlich Schei$e aussehen, ist aber stabil und praktisch. Und ganz nebenbei hat man noch eine Sackkarre.

Aber egal - es muß fahrbar und geräumig sein.

Gruß,

André

Link to comment
Share on other sites

Gefällt mir.

Also ich find den von COP ganz ok. Hat 99 Euro gekostet und hab von Visier noch ein Abo dazu geschenkt bekommen. Nee umgekehrt. Ähhh ... wie jetzt ... :confused:

:rolleyes:

https://www.visier.de/abo_direkt.html

Uuaahh, der hat mich Nerven gekostet! Erst hat sich der Metalbügel permanent gedreht, so daß sich der Karabiner vom Tragegurt darin verheddert hat und zum Schluß ist mir die Lasche des Gurtes abgerissen. Natürlich passiert sowas immer dann, wenn die Tasche richt schön voll ist, damit´s auch ordentlich kracht. Rangebag zurück zu COP, Geld zurück und ...........nun bin ich auch wieder auf der Suche. :confused:

Link to comment
Share on other sites

Guest Seamaster

Diese beiden kann ich nur empfehlen: bestes Preis/Leistungsverhältnis, Verarbeitungs- und Materialqualität ok. Selbst wenn die nur halb solange halten würden wie hochpreisige Bag's, was ich nicht glaube, wären die immer noch billiger.

Ich und noch einige andere aus unserem Schützenkreis, haben uns das kleinere Modell zugelegt und sind zufrieden damit.

Gruß w.st

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.