Jump to content
IGNORED

Titelblatt Zeitschrift Forum Waffenrecht


Saxon

Recommended Posts

:angry2: Hallo Freunde,

man mag es sich gar nicht vorstellen, was da die von Korruption gebeutelte UNO wieder mal gegen den privaten legalen Waffenbesitz veranstaltet! Nur um die Libido der verqueren Seelchen einiger Gutmenschen zu streicheln, werden da Millionen Legalwaffenbesitzer unter Generalverdacht gestellt und sollen ihrer Waffen beraubt werden! UNICEF ist dabei übrigens führend. Die bekommen von mir schon seit Jahren keinen Cent mehr und wenn sie noch so mit (meist gefakten) Kinderfotos betteln. :peinlich: Ich würde gern mal miterleben, wie all diese Gutmenschen Terroristenbanden davon überzeugen, daß Waffen etwas gaaanz schlimmes sind. :gaga:

In diesem Falle ist es wirklich mal gut, daß die USA und ihre starke NRA straff dagegenhalten. Die meisten EU-Länder warten doch nur auf einen UNO-Wink, um den legalen Waffenbesitz zu verbieten, ähnlich dem Betrunkenen, der seinen verlorenen Schlüssel nachts nur unter der Laterne sucht, "weil man ja nur da etwas sieht".

Wir gehen tollen Zeiten entgegen!

Aber schließlich ist Politik heute die "Kunst" nach Schwierigkeiten Ausschau zu halten, diese überall zu finden, falsch zu beurteilen und ungeeignete Mittel dagegen einzusetzen!

In diesem Sinne: Schöne Weihnachten und einen donnernden Rutsch ins Neue Jahr 2006!

:s75:

Link to comment
Share on other sites

Juppzupp, erst mal willkommen hier und ansonsten ein :icon14: fuer Deine super Einstellung.

Bin auch als Nicht-WBKler schon seit Jahren im FWR, aus genau den selben Gruenden.

allgemein:

Die internationalen Bemuehungen durch UNO und diverser mit gigantischen Finanzmiteln ausgestatteten Buergerentwaffnerlobbys werden DIE grossen Herausforderungen fuer uns auch hier in D werden.

Man wird sehen, ob es gelingt, die internationale Waffenrechtsszene so zusammenzubekommen, dass sie trotz geringer Mittel dagegenhalten kann.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Freunde,

genau das ist es! Gewiß geht es vielen im schönen D. auch unter der schönen neuen Regierung nicht so ganz toll und das Geld ist knapp, aber wer zum Schießsport steht, sollte ins FWR eintreten. Der Beitrag ist erschwinglich - und wenn man mal auf ein paar Tassen Glühpunsch auf den Weihnachtsmarkt verzichtet!

Wir werden den neuen Herausforderungen der finanziell bestens ausgestatteten Anti-Waffenlobby nur begegnen können, wenn wir durch Mitgliederzahlen in den Verbänden, Schützenvereinen und dem FWR den Politikern aller Coleur signalisieren, daß wir ein nicht unbedeutendes Wählerpotential verkörpern. :gutidee:

Laßt Euch notfalls von Euren Frauen, Müttern, Vätern oder vom Weihnachtsmann eine Mitgliedschaft schenken - aber tut was!!!

Sonst geht es uns noch wie den Engländern, dort hat man wohl - wie ich vor kurzen las (und ich glaube hier nicht an einen Hoax) - den Vertrieb des "Wodka Kalaschnikow" verboten, weil der zum Waffenbesitz aufstachelt!

Schöne Weihnachten an alle wünscht

SAXON

Link to comment
Share on other sites

Hollo Deutschland!

Nur gemeinsam sind wir stark! Ich bin nicht nur Mitgleid in der IWÖ, sondern natürlich auch im Forum Waffenrecht!

Wen wir unsere Kräfte bündeln, weden wir (hoffentlich) das auf uns Zukommende abwenden können (UNO und AntiwaffenNGO).

Glück auf!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.