Jump to content
IGNORED

Verkauf eines Drillings nach Österreich


Kätsch

Recommended Posts

Nicht ganz analog, Wolli. <_<

Du hast eine Verbringungserlaubnis bzw. Zustimmung nach § 29 Abs. 2 WaffG benötigt, Kätsch braucht hingegen einen Erlaubnisschein nach § 31 Abs. 1 WaffG.

Dieser Erlaubnisschein wird zwar ebenfalls als Zustimmung zur vorherigen Einfuhrerlaubnis der österreichischen Bezirkshauptmannschaft erteilt. Anzugeben sind hier gemäß § 29 Abs. 4 AWaffV aber zusätzlich

- Beförderungsmittel

- Tag der Absendung und

- voraussichtlicher Ankunftstag.

Diese Angaben benötigt die Waffenbehörde zur Mitteilung an das BKA.

Weihnachtliche Grüssle

SB

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.