Jump to content
IGNORED

Mit Standard starten


Guest audi

Recommended Posts

Guest audi

Hallo,

ich war jetzt ein paar mal beim IPSC-Training dabei und würde gern gleich voll durchstarten. Für welche Klasse soll ich mich entscheiden. Zur Auswahl stehen eigentlich nur Production oder Standard. Standard gefällt mir wegen der Möglichkeit einer 2011 um einiges besser. Nur kann man sich da als Anfänger reintrauen?

Ich möchte irgendwann schon mal in das obere Drittel der Ergebnislisten. Ist das bei Standard schwieriger?

Sind bei Produktion mehr Anfänger/schlechte Schützen als bei Standard? (Mann möchte ja doch schnell ein paar Erfolgserlebnisse haben.)

Ist vielleicht einer von euch mal von Produktion in Standard gewechselt. Dann kann er mir bestimmt erzählen ober er in den Ergebnisslisten sehr weit abgerutscht ist.

Erst mal Produktion testen und dann auf Standard wechseln ist ja leider nicht so einfach. Da ich vom DSB schon bisserl was IPSC-untaugliche auf der Grünen habe möchte ich nicht ständig die Waffe wechseln. Ihr wisst ja selber was das für ein Stress ist.

Schon mal Vielen Dank und noch ein schöne WE.

Audi

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Niveau in der Production nicht unter dem der Standard liegt. Es haben ja in der Vergangenheit einige Top Schützen von anderen Divisions in Production gewechselt.

Man hat es in jeder Division schwer unter die "Top's" zu kommen. Die Waffe spielt zwar eine wichtige Rolle, aber entscheident über Erfolg oder Misserfolg ist vor allem der Trainingseinsatz und die Einstellung zum Sport.

Weiterhin spielt bei der Wahl der Division auch der Geldbeutel eine kleine Rolle. Eine individuelle 2011er Stockgun kostet ca. das 2-4 fache einer Glock / CZ /Sig oder Tanfoglio. 9mm Luger Fabrikmunition gibt es zudem auch wesentlich günstiger als .40er.

Wenn man "voll" durchstarten will, dann sollte man neben der Wahl der Division auch Trainings / Kurse am Anfang besuchen um nicht Fehler zu "üben" die man später wieder ausmerzen muss. Christian Wilda bzw. Georg Fabricius bieten für Einsteiger wirklich gute Kurse an.

DVC & Viel Spaß

:bb1:

Link to comment
Share on other sites

.......Standard gefällt mir wegen der Möglichkeit einer 2011 um einiges besser. Nur kann man sich da als Anfänger reintrauen?.......

351656[/snapback]

Servus audi!

Natürlich kannst du dich gleich in die "Standart" trauen! :gutidee: Ich habe auch mit "Standart" angefangen und möchte "meine" Klasse nicht wechseln; auch nicht rückblickend.

Mein Rat: Kauf dir eine gute 2011erin :wub: und einen (oder zwei oder drei.....) Karton(s) Munition und auf zum Schießen. :allesgute::bb1:

Liebe Grüße aus Graz

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Ich würde aufgrund der Mun-Preise erstmal in Production starten... je weniger ich pro Schuß zahle, desto mehr Training erlaube ich mir. Und bekanntlich gilt auch hier das bekannte Prinzip

Mehr trigger time = bessere Leistung + mehr Spaß :)

Link to comment
Share on other sites

Und für mich kommt noch dazu, daß ich es reizvoll finde, mit einer "echten" Gebrauchswaffe zu starten anstatt mit einem ausgefeilten, hochgetunten Sportgerät... das ist aber eine persönliche Präferenz.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde aufgrund der Mun-Preise erstmal in Production starten... je weniger ich pro Schuß zahle, desto mehr Training erlaube ich mir. Und bekanntlich gilt auch hier das bekannte Prinzip

Mehr trigger time = bessere Leistung + mehr Spaß :)

351923[/snapback]

Ich würde einem Einsteiger ja auch nicht raten mit einer .40er :wub: zu beginnen. Da die Munkosten bei Minor die gleichen sind wie in der Production :00000733: ist dein Argument für mich nicht treffend.

Bei uns zum Beispiel werden den ganzen Winter über bei diversen Vereinen Cup´s organisiert ohne Kalibertrennung :appl: . So kann die 40er gemütlich Winterschlaf halten und die 9er Pistolen werden ausgeführt. Damit bleiben die Munitionskosten im Rahmen und da ja beide Waffen ident sind, ist der Umstieg im Frühjahr nach wenigen 40er Schüssen auch kein Problem. :s73:

Liebe Grüße aus Graz

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Es wurden auch schon diverse Wettkämpfe wie der SCW von Standard Minor Schützen gewonnen..... Meine 9er Edge schießt wie eine Erbsenpistole soll heissen keinen Hochschlag und für mich kein Rückstoss..... bin aber auch die lebende Rückstossbremse :tramp4: . Allerdings glaube ich auch nicht das 40 gar so viel teurer ist. Selbst mit neuen Komponenten komme ich auf höchstens 17 cent pro Schuss....

Gruß

A

351998[/snapback]

Lieber Andy!

Wenn du nichts für die Arbeitszeit rechnest dann stimmt´s schon. Aber es hat ja nicht jeder so viel Zeit wie du...... :rotfl2::rotfl2:

Liebe Grüße aus Graz

Bernd

P.S.: Gibts schon was neues meine Teile betreffend????? :D:bb1:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.