Jump to content
IGNORED

Bogenschiessen


der einarmige Bandit

Recommended Posts

Hallo,

ich hätte mal ne Sachlich-Rechtlige Frage zum Bogenschiessen.

Mein 2 Verein (DSB) mag eine Bogenabteilung ins leben rufen.

Welche Rechtliche Anforderungen werden an das Gelände gestellt,

muss ein Zaun rum,gibt es Mindestabstände zu anderen (Pistolen) Ständen,muss da Gelände im "Wasser" liegen,oder geht auch ein Höhenunterschied von 3,5M auf 50M?

Um antworten wäre ich sehr erfreut.

Gruss

Holger

Link to comment
Share on other sites

hallo holger

bei uns gibt es eine bogensektion, es ist rechts und links

abgemauert, im hintergrund geht ein natürlicher "pfeilfang"

in form eines hanges beinahe senkrecht nach oben.

blenden nach oben gibt es nicht,wäre auch schlecht,wegen der

extremen flugbahn der pfeile.

ich treffe erst am dienstag wieder unseren sportwart, ich werde ihn mal auf die rechtlichen seiten,des bogenstandes ansprechen und mich dann bei dir melden.

viele grüsse

peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Also, Zaun muß definitiv nicht sein. Wir haben erst vor zwei Jahren einen neuen 70m-Bogenplatz angelegt. Dabei ist der Platz nach den Vorgaben eines Schießstandsachverständigen angelegt worden, d.h. die Sicherheitsbereiche wurden mit rot-weißen Stangen markiert und Warntafeln (Schießstand - Betreten verboten) aufgestellt. Die Markierungsstangen sind von der Schießlinie aus einsehbar und somit kann der Sicherheitsbereich während des Schießens überblickt werden. Das ist alles.

Bogenschießstände fallen nicht unter die Bestimmungen des Waffenrechts, genausowenig wie Bogenschießen an sich. Bei Einhaltung der Sicherheitsbereiche kann eigentlich auf jeder geeigneten Wiese geschossen werden.

Für Vereinsschießen ist es auch unerheblich, ob das Gelände an- oder absteigt. Halbwegs gerade sollte es aber schon sein, es sei denn, ihr wollt Feldbogen schießen.

Für offizielle Meisterschaften gibt es Regeln, nachdem die Höhe der Scheibenmitte 150cm (+-5cm) betragen soll. Ich nehme an, daß das von der Schützenlinie aus gemessen wird. Da kann das Gelände also nicht beliebig krumm sein.

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.