Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

AS.H

Bannerkunden
  • Content Count

    316
  • Joined

Community Reputation

371 Excellent

About AS.H

  • Rank
    Mitglied +250

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.buema-hochwang.de
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1998 profile views
  1. Hallo Ich klink mich hier mal ein. Das Video ist entstanden, weil ein Kunde die Montage mit den Hebeln nach rechts montiert hatte und es dann Probleme mit dem Auswerfen gab. In der ersten Serie der 338er hatten wir das Problem, dass die Hülsen an der ERA 0-70 Moa Montage angeschlagen sind, weil diese breiter ist als die anderen ( Bericht im Visier ). Das wurde bei den vorhandenen Waffen durch einen zweiten Ausstoßer bereinigt. Bei den Aktuellen Produktion ist der Ausstoßer an einer anderen Stelle und wirft flacher aus ( wurde bei allen Kammern geändert ). Wir haben keine Probleme mit dem Ausziehen oder dem Auswerfen!
  2. @Shiva Danke für deinen Tipp. Dafür habe ich die News auf meiner Internetseite und und bei Facebook. ~Axel~: Danke für dein Angebot. Ich werde mich im Dezember bei dir melden. Proud NRA Member: Deinen Vorschlag setze ich teilweise schon um. Weshalb ich bei den Lieferzeiten 3-9 Monate nenne. Ich muss hier einfach in Zukunft konsequent bleiben. Wenn man mit dem Kunden telefoniert, wird man öfters gefragt, ob es denn nicht schneller geht, bzw. was die reale Lieferzeit ist. Wenn ich hier dann sechs Monate sage und dies dann doch mehr wird, habe ich das gleiche Problem wieder. Christian_Z: Das mit der Zertifizierung habe ich mittlerweile auch verstanden. Und ich bin dort deine Meinung. Ich schick dir noch eine PN. Noch ein paar Worte zur allgemeinen Situation die so vielleicht von Endkunden nicht erlebt wird. Es gibt mittlerweile eine steigende Anzahl an Firmen, die in ihren Firmenrichtlinien die Zusammenarbeit bzw. die Belieferung von Waffenherstellern und Büchsenmacher ausschließen. Dies sind nicht nur kleine Firmen sondern auch große Industriezulieferer. Dieser Umstand macht uns arbeiten nicht wirklich leichter. @~Axel~
  3. Hallo Ich habe nun lange überlegt ob ich mich zu dieser Sache äußere. Ich möchte jedoch die Sache doch nicht ganz unkommentiert lassen. Dass sich in der Fertigung keinen Zugriff auf die Daten aus Hochwang habe ist natürlich suboptimal. Jedoch war eine Erweiterung der Fertigung unbedingt notwendig. Ich werde in Zukunft zum Fertigungs Stand keine Auskünfte mehr geben, wenn ich nicht gesicherte Daten habe. Mir ist es jedoch ein großes Anliegen, das Wahre die mein Haus verlässt von guter Qualität ist. Dies erfordert mittlerweile erhebliche Anstrengungen und einen großen Zeitaufwand. Das meiste Theater haben wir mit Firmen die verschiedene Oberflächen machen. Hier die Frage an hulk2k : Würdest Du sowas an deine Waffe tolerieren? Das sind zwei Bilder von Phosphatstierarten Schlösschen, wie ich sie von einer großen Firma, die ISO 9001 zertifiziert ist, zurückbekommen habe. Die Reklamation hat mich 11 h Arbeit gekostet. Bis ich dann die Schlösschen einbaufertig wieder hatte, zogen sechs Wochen ins Land. Gemacht hat es zum Schluss eine andere Firma, da die große Firma die zertifiziert ist, es leider nicht geschafft hat. Für mich heißt das, dass ich 11 h Sachen getan habe, die nichts mit der Fertigung von Waffen zu tun hat, und ich in der Zeit keine Aufträge für Kunden bearbeitet habe. Leider ist dies kein Einzelfall. So ziehen die Stunden und Tage ins Land, und man macht eigentlich nicht das was man eingeplant hat. Dann noch die ein oder andere unberechtigte Reklamation wie zum Beispiel V0 Unterschiede bei wiedergeladenen Patronen um die man sich auch noch kümmern muss, weil der Kunde sonst einen anderen Lauf will. Wenn ich dann E-Mails nicht beantworte heist es, er hat keine Lust oder möchte sich mit mir nicht unterhalten. Weshalb ich E-Mails immer beantworte auch wenn die Antwort oft nur ganz kurz ist. Wenn mich jemand von euch gerne unterstützen möchte, meinen Betrieb besser zu organisieren, kann er mir dies gerne anbieten. Er darf dann gerne die Sachen tun, die nichts mit der Fertigung zu tun haben. Ich möchte mich hier nicht herausreden, dass meine Lieferzeiten immer wieder mal länger sind als sich angebe. Ich arbeite kontinuierlich an der Verbesserung des Produktes und der Lieferzeit. Leider ist dies nicht immer so einfach. Im Moment ist mein Mitarbeiter krank und er wird wohl so schnell nicht wieder zum Arbeiten kommen.
  4. Hallo Wir haben unser Zubehör für Waffen erweitert. http://www.buema-hochwang.de/shop2/index.php?a=269 http://www.buema-hochwang.de/shop2/index.php?a=268 Diese Drehmomentschlüssel sind für ZF Montagen ( 1,8 Nm ) und Systemschrauben. Grüße AS.H
  5. Hallo Wir haben als erste eine 3 Stellungssicherung für die Tikka T3 entwickelt. Diese wirkt direkt auf die Schlagbolzenmutter. Sie ist aus Stahl gefertigt und brünniert. Die Sicherung ersetzt die Kunststoffabdeckung. Die Funktionsweise und den Einbau sehen Sie im Video.
  6. Wir haben verschiedene Kammerstengel für die Tikka T3 im Programm. Einfach auf die Bilder klicken um in unseren Shop zu kommen. Grüße AS.H
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.