Jump to content
IGNORED

Feinwerkbau 300 Feder und Dichtungen wechseln


Guest

Recommended Posts

Moin Froinde!

Ich habe meine alte 300ter aus Jungschützentagen mal wieder hervor geholt.

Der Enkel ist mittlerweile auch schon soweit und da wollte ich ihm meine alte

Feinwerkbau schenken.

Ich habe das Gewehrchen getestet und es schießt immernoch außergewöhnlich

gut aber nach dem ~8-10 Schuss merkt man richtig wie die Schüsse abfallen.

Nach etwa 15 Schuss bin ich sogar bis zu drei Zentimeter unter der Mouche.

Ich bin mir sicher dass die Feder nach gut 40 Jahren schlichtweg schlapp ist.

Ich habe mir jetzt ein komplettes Verschleißteile-Set (F) gekauft und will, wenn

möglich, auch die Reparatur selber vornehmen.

Jetzt wollte ich fragen ob einer unter euch ist der Erfahrung mit dem Federnwechsel

bei den 300/300s hat, oder vielleicht eine gute Anleitung dazu!!

Das gleiche gilt für die Dichtungen!! Kann man da was falsch machen??

Gruß Wumm

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das bei der FWB 300 schon zweimal gemacht und das ist nicht wirklich ein Problem, wenn Du nicht gerade zwei linke Hände hast.

Wenn Du Dich etwas absichern möchtest, findest Du auf der Feinwerkbau Homepage eine Explosionszeichnung, mit der das Zusammenwirken der Teile deutlich wird.

Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

War alles in allem sehr gut gelaufen!! Die Anleitung bei den Luftplempern war wirklich Klasse.

Ich habe dann aber auch noch Youtube gefragt und der hat mir gleich noch ein Filmchen geliefert!!

Meine alte FWB hat wieder richtig Druck und das durchziehen des Spannhebels hat jetzt irgendwie

was olympisches.

Sehr gut...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.