Jump to content
Wegen Wartungsarbeiten wird das Forum am 5.10.22 gegen 15:00 Uhr für ca. 1 Stunde abgeschaltet. Wir bitten um Euer Verständnis ×
IGNORED

Schreckschussrevolver HW10GR


Alex31592

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe durch einen Zufall einen Arminius HW10GR Revolver in 9mm Knall bekommen.

Ich kann wenig bis gar keine Informationen über diese Waffe finden.

Ist das gute Stück nun eher Schrott zum verheizen an Silvester oder ist es etwa ein seltenes Sammlerstück?

Wäre für jeden Tipp dankbar

Viele Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

der HW10GR kam eigentlich sehr häufig vor davon sind bestimmt seit Mitte der 60iger Jahre sehr viele gefertigt

worden, wenn ich richtig informiert bin hatte er eine Stahltrommel,Abzug,Lauf,Stahlstossboden einfach mal mit

einem Magneten testen event auch der Hahn bin mir nicht sicher, wenn er noch soweit in guten Zustand ist kannst

du ihn zB. über eg...oder eine andere ähnlie plattform oder privat anbieten.

Aufgrund seiner Verarbeitung sollte er für Silvester geeignet sein, die älteren Gaswaffen waren meist (da mehr Stahlteile)

besser verarbeitet und funktionsicherer und robuster als die neuen Sachen die es heute gibt.

Sollte er defekt sein lohnt sich eine Reperatur meistens nicht, falls du ihn nicht brauchst versuch ihn zu versteigern/verkaufen

allerdings soviel würde ich nicht rechnen vielleicht so 80-110 EUR maximal.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Nun sehen die Sammler von Schreckschusswaffen den Wert gerade dieser Ausführung nicht so niedrig wie du schilderst - ich darf einfach mal auf eine von vielen Diskussionen bei CO2AIR verweisen, wo es um (u.a.) den Wert des HW 10 GR geht. Hier noch was dazu, auch mit Details:

HW10GR:

PTB 218: Einfache Laufsperre: Steg oben im Lauf, Blick auf den Schlagbolzen komplett frei; fünf Trommelbohrungen, Laufgewinde vorhanden;

PTB 680: n/a - keine Infos (soviel: Laufsperre als vertikaler Steg bis kurz vor die Mündung, im Forum gesehen; fünf Trommelbohrungen);

Vorstellung der Waffe: http://www.co2air.de/wbb3/index.php?page=T...;threadID=37778

Es sollte aber in jedem Fall der PTB-Stempel drauf zu finden sein (218, alternativ die Stempel PTB 21 oder PTB 680) - eine Ausführung ganz ohne den PTB-Stempel wäre seit einigen Jahren nicht mehr frei und würde eine Sammler-Waffenbesitzkarte erfordern. Oder anders herum: man hätte eine illegale Waffe.

Link to comment
Share on other sites

Nun sehen die Sammler von Schreckschusswaffen den Wert gerade dieser Ausführung nicht so niedrig wie du schilderst - ich darf einfach mal auf

Ich habe soweit einfach mal einen für mich realistischen Preis genannt dort sprechen welche von 150,00 EUR.

Gerade in dem bekannten Versteigerungshaus bzw.Plattform geht das manchmal wies Hornberger schießen aus.

Man kann Glück haben und selbst ein uralter billiger Phyton Revolver (Made in Italy) extrem schwerer Abzug Visier

hatte den mal 1997 im gaswaffen Spezial getestet der brachte gut 7-8000 Abzugsgewicht auf die Wage geht noch

für 160,00 EUR weg neu um 98 EUR im versand..währenddessen eine sehr gepflegte Erma 55 zum Spottpreis für 60 EUR

weggeht, viele preise sind dort mittlerweile sehr unrealistisch Mondpreise was auch den vielen 0Bietern zu gute kommt sehr

viele Verkäufer bieten selbst auf die Ware... :o

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.