Jump to content
IGNORED

IPSC KK offene Klasse mit Kompensator?


SolidShooting

Recommended Posts

Hallo,

in der aktuellen Visier wird Heribert "Betze" Bettermanns IPSC Waffe für die KK-IPSC offene Klasse vorgestellt. Die Waffe besitzt einen Drei Kammer-Kompensator.

Nach meinem Kenntnisstand sind dies noch immer die aktuellen IPSC KK Spezifikationen:

http://www.ipsc-berlin.de/static/docs/ipsc...tionen_2008.pdf

Dort sind Komps auch für Open verboten.

Hat sich beim Regelwerk und den Spezifikationen inzwischen was getan, was ich nicht mitgekriegt habe (dann werde ich an meine Ruger evtl. noch meinen Volquartsen Komp dranmachen) oder darf Betze seinen Komp wieder abmontieren, wenn er mitspielen will?

Wäre übrigens dafür Komps zu erlauben, ebenso gehört das Mindestabzugsgewicht und das Waffenmaximalgewicht in der offenen Klasse gesprichen! Schließlich ist es Open und wieso sollte man in diesen Punkten vom IPSC Großklaiberregelwerk für die offenen Klasse abweichen?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.