Jump to content
IGNORED

Denn die Deutschen mögen Ihre Waffen


PanzerStOffz

Recommended Posts

Denn die Deutschen mögen Ihre Waffen

In seiner Leitglosse ,,Abschreckend“ (FAZ. vom 11. Februar) schreibt Reinhard Müller, es sei ,,eine zivilisatorische Errungenschaft, dass hierzulande kaum jemand einem erleichterten Waffenerwerb das Wort redet. Denn die Verfügbarkeit von Schusswaffen allein ist eine gemeine Gefahr.“ Den zivilisatorischen Wert dieser Errungenschaft bezweifle ich ebenso wie die Gefahr, die von Schusswafen in Bürgerhand ausgehen soll.

Die Deutschen scheinen, auch wenn sie dem Waffenbesitz nicht das Wort reden, ihre Waffen zu mögen. Die Gewerkschaft der Polizei schätzt einen Bestand von zehn Millionen registrierten und zwanzig Millionen nicht registrierten Schusswaffen in Deutschland. Die Anzahl der Waffenscheine und behördlichen Trageerlaubnisse bewegt sich auf einem Niveau, das durchaus mit dem einen oder anderen amerikanischen Bundesstaat konkurrieren kann, ganz abgesehen von den Menschen, die nicht um Erlaubnis fragen, bevor sie sich und ihre Lieben mit einer mitgeführten Schusswaffe schützen. Wer eine Waffe haben will, der hat also offenbar eine. Die Anzahl der Fälle, in denen vorher unbescholtene Bürger diese Waffen zu Straftaten verwenden, ist dagegen minimal.

Umso erstaunlicher ist es, dass von den Millionen registrierten und nicht registrierten Waffenbesitzern und -trägern tatsächlich praktisch niemand den Mund aufmacht und die Anerkennung des Waffenbesitzes als Bürgerrecht fordert, das logisch aus dem Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit fließt. Das ist aber kein Beweis dafür, wie friedlich die Deutschen geworden sind, sondern dafür, dass sie Gesetze lieber ignorieren als sich für ihre Änderung einzusetzen. Zivilisatorische Errungenschaft? Nein, das ist diskursive Feigheit.

DR. OLIVER M. HAYNOLD

EVANSTON, ILLINOIS

Stimmt, verdummt und feige.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.