Jump to content
IGNORED

Ersatzbögen für YUKON SL gesucht


Luggi0365

Recommended Posts

Hallo,

ich brauche dringend Hilfe!

Ein Schützenfreund im Nachbarort hat mich mit seiner Armbrust (Yukon SL) probeschiessen lassen. Dabei hat´s das Ding zerlegt. Beim Aufnehmen der Armbrust nach dem Spannen ist die Umlenkrolle rechts aus dem Bogen ausgebrochen.

Zum Glück ist nichts weiter passiert. Die Armbrust wurde damals über Frankonia bezogen. Die können aber wohl nicht weiterhelfen. Ich will dem Besitzer Ersatzbögen besorgen, werde aber nicht fündig.

Wer kann helfen eine Bezugsquelle zu finden.

Ich selbst habe keine Ahnung von Armbrüsten, werde aber noch ein Bild des schadens nachliefern, wenn ich dieses habe.

Vielen Dank vorab, Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielleicht mal hier bei dem versuchen?

http://www.kostka-sport.de/

Ich kenne den zwar nicht, aber der scheint nicht schlecht sortiert zu sein und kann ansonsten evtl. weiterhelfen.

Ansonsten darf aber die Umlenkrolle nicht mal so eben ausbrechen. bist du sicher, daß es deine Schuld war? Vielleicht hat er die Armbrust vorher versehentlich trocken geschossen??

Aber ist schon blöd, wenn dir das dann passiert, hast du natürlich die A...karte gezogen.

Viel Glück

Link to comment
Share on other sites

Hallo und Danke für die Hilfe.

Da werde ich mal nachfragen. Habe da halt tatsächlich die A-Karte gezogen. Trocken abgezogen sollte nicht die Ursache gewesen sein, die Armbrust war jahrelang im Gebrauch und ist direkt an der Verankerung der Umlenkrolle gebrochen. Wohl eher ein Materialfehler.

Tatsächlich nicht meine "Schuld", aber den Schaden will ich regeln - auch wenn es der Besitzer nicht verlangt.

Viele Grüße, Reinhard

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

ich habe nun die Armbrust repariert bekommen. Angemailt hatte ich über 30 Firmen - keine konnte oder wollte helfen. Das beste war da noch ein angebot, das ein! Bogenarm geliefert werden könnte. Ich habe dann in näherrer Umgebung, Waffen Köhler (http://www.waffentipp.de/) in Meißen aufgetan. Der hat mit neue Bögen und den Spanndraht montiert - für fast den Angebotspreises (anderes Geschäft) eines Bogenarmes den kompletten Aufwand für zwei Bogenarme und "Spanndraht" (sorry kenne den genauen Begriff für das Teil unetrhalb der Sehne nicht)!!!

Ich bin begeistert, das ein relativ kleines Geschäft (absolut sauber, kundenfreundlich und hochkompetent) noch den Wert auf Service legt, welchen manche große Firmen nicht mehr bringen möchten oder können. Ich hab dann doch glatt noch eine Horton Sumnit neu dazugekauft :rolleyes: und werde dann auch mal das leise schiessen üben....

Viele Grüße, Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.