Jump to content
Danke für Euer Verständnis und Eure Geduld!
IGNORED

Verteidigung mit dem Messer


spyder7022

Recommended Posts

Hab das Buch heute bekommen.

Für alle die es Interessieren könnte: KLICK

Wer den Autor nicht kennt, gebt mal auf "duröhre" seinen Namen ein.....

PS: Bin in keiner weise am Gewinn beteiligt un ich kenn den Typen auch nicht Persönlich (leider) :P

Gruss

Spyder (der jetzt eine neue Bettlektüre hat)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich kenne Florian persönlich und habe schon mehrere Seminare bei ihm besucht.

Im Gegensatz zu vielen anderen sogenannten Messerexperten, weiß er wovon er spricht, und hat es vorallem nicht nötig, einen auf dicke Hose zu machen, was in der Kampfsport-Security-Szene ein weit verbreiteter Charaktermangel ist.

Das Buch zeigt anschaulich die Basisarbeit mit dem Messer ohne Zirkuskunststücke. Sein Partner ist übrigens Waffen-Ausbilder bei der Bundespolizei in der Oberpfalz.

Gruß,

Martin

PS: Ich bin auch nicht finanziell beteiligt :dirol:

Link to comment
Share on other sites

Naja, als LWB kann ich mir es leider nicht leisten mich mit einem Messer rumzutreiben ...

Warum nicht? Es gibt genügend Messer, die Du ganz legal führen darfst.

Ausserdem funktioniert das System auch waffenlos, ( waffenlos? in diesem Forum ein Widerspruch in sich B) )oder auch mit andern Mitteln, wie Taschenlampe, Kugelschreiber usw.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.