Jump to content
IGNORED

Zündnadelwaffen ins Ausland versenden!


Mrks

Recommended Posts

Wie ist die rechtliche Situation beim Versand von Zündnadelwaffen (erwerbsscheinfrei, Konstruktion von vor 1871), ins europäische Ausland (besonders Niederlande/Belgien/Schweden)?

Ist hier eine Ausfuhrgenehmigung erforderlich oder geht das alles ohne Probleme, sofern die Zündnadelgewehre in den Ländern frei sind.

Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich meine Sammlung abbaue und bei bisherigen Auktionen immer wieder Anfragen aus o. g. Ländern bekommen habe. Ich habe jedoch bisher immer abgelehnt.

Danke euch für die Info.

Link to comment
Share on other sites

Wie ist die rechtliche Situation beim Versand von Zündnadelwaffen (erwerbsscheinfrei, Konstruktion von vor 1871), ins europäische Ausland (besonders Niederlande/Belgien/Schweden)?

Ist hier eine Ausfuhrgenehmigung erforderlich oder geht das alles ohne Probleme, sofern die Zündnadelgewehre in den Ländern frei sind.

Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich meine Sammlung abbaue und bei bisherigen Auktionen immer wieder Anfragen aus o. g. Ländern bekommen habe. Ich habe jedoch bisher immer abgelehnt.

Danke euch für die Info.

Originale Historische Wapen sind frei, aber eben nur Orignale und die Jahresbestimmungen kenne ich nicht genau.

Entweder über die Niederländischen Botschaft in Berlin schriftlich nach telefonischer Vorankündigung erfragen oder schriftlich z.B. nachfragen bei

Politie regio Utrecht

Bijzondere wetten Stad Utrecht

Postbus 8300

NL-3503 RH-Utrecht

Artikel 18 Regeling Wet Wapens en Munitie enthält diverse Regelungen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.