Jump to content
IGNORED

Perfecta FBI 8000


KnightTemplar

Recommended Posts

Guten Tag,

ich habe vor einigen Tagen eine Perfekta FBI 8000 von einem Kumpel von einem Freund erhalten.

Da ich von Waffen nicht wirklich viel Ahnung habe, wende ich mich an Sie alle mit ein paar (vielleicht etwas laienhaften) Fragen zu dem Stück und bitte um Antwort:

Ist es normal, dass wenn ich den Schlitten zurückziehe, er erst wieder nach vorne schnellt, wenn ich das Magazin entferne?

Von einer älteren Waffe besitze ich noch einen passenden Schalldämpfer. Beim Versuch, ihn aufzusetzen, habe ich festgestellt, dass das Innengewinde des Laufs auf einer Seite einfach weg ist. Wie passiert so was??

Sowohl wenn die Waffe gesichert, als auch entsichert ist, lässt sich der Abzug betätigen. Ist das richtig?

Kann ich auch Gaspatronen benutzen für diese Waffe?

Und wie ist der Zusammenhang zwischen 8mm-Waffe und cal. .315 K-Munition. Bezeichnung für letzteres verstehen ich nicht...

Wenn ich die Waffe lediglich bei mir zuhause haben darf, wo und wie teste ich, ob sie überhaupt funftioniert?

Danke im Voraus!

Link to comment
Share on other sites

Ja, ist normal, dass der Schlitten am leeren Magazin "hängen bleibt".

Schalldämpfer? Was meinst Du damit im Zusammenhang mit einer Schreckschußwaffe?

Laufgewinde kann bei billigen Zinkspritzgußpistolen schonmal kaputtgehen.

Der Abzug läßt sich immer abziehen. Der Sicherungshebel trennt lediglich Abzug und Schlagbolzen. Der Schlagbolzen sollte nicht auslösen, wenn die Sicherung drin ist.

Gaspatronen in 8mmK passen in die Waffe. .315K würde passen, ist aber zu kurz und darf deshalb nicht benutzt werden. Ob das alte Teil mit den heutigen 450bar-Platzern funktioniert, oder noch die alten 600bar-Muni brauchen, weiß ich nicht.

Draussen tragen ausserhalb des eigenen befriedeten Grundstücks / Wohnung nur mit kleinem Waffenschein. Testen nur auf Privatgrund mit Erlaubnis des Eigentümers. Am besten im Keller eines Einfamilienhauses, damit nicht gleich ein netter Zeitgenosse die Exekutive ruft.....

Ansonsten bist Du hier im Forum eher falsch. Die Experten für freie Waffen findest Du auf CO2Air.de

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.