Jump to content
IGNORED

Schusswaffen: "Ich will nicht wehrlos sein"


zielvier

Recommended Posts

Lesenswert:

http://diepresse.com/home/panorama/oesterr...rreich/index.do

Auszug:

"Unterm Strich hält Klob die heimische Gesetzeslage – sehe man vom uneinheitlichen Vollzug ab (ob eine Waffe bewilligt wird, liegt im Ermessen der Behörde und hängt damit vom Beamten ab) – für vernünftig. Unvernünftig sei aber die öffentliche Debatte über den Waffenbesitz: „Entweder ist man total dagegen und hat Panik, oder man ist extrem dafür. Es fehlt der normale Umgang.“

Edit: Österreich in Threaduntertitel errgänzt

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.