Jump to content
IGNORED

Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern fordert Jäger und Sportschützen zur Waffenabgabe auf


Guest sammler

Recommended Posts

Göttlich, dieser Artikel, was die Kollegen aus MeckPomm doch so alles zusammenschreiben - ob sie sich über die feine Ironie in ihren Zeilen wohl klar sind?

"Zufrieden zeigte sich Innenminister Lorenz Caffier (CDU) dennoch nicht. Bislang sei noch keine einzige illegale Waffe aktenkundig. Caffier appellierte nochmals an deren Besitzer: „Geben Sie Waffen und Munition bei der Polizei oder den Waffenbehörden ab, wenn sie diese ohne Erlaubnis besitzen.“ Dies sei die einfachste Möglichkeit, sich von illegalen Waffen und Munition zu trennen, ohne selbst strafrechtliche Folgen befürchten zu müssen, erklärte der Minister."

...und an anderer Stelle: "Illegale Waffen finden indes auch in Hamburg eher selten den Weg in die Waffenarsenale der Polizei. Bayern und Brandenburg beklagen eine bislang geringe Resonanz auf die angebotene Straffreiheit."

Tja, warum sollten denn auch Ganoven und andere Mitmenschen ihre illegalen Waffen abgeben - in so unsicheren Zeiten? Was haben illegale Waffenbesitzer auch zu befürchten - niemand wird sie des Abends behelligen, ob auch alles schön im Panzerschrank verschlossen ist, keine Anschreiben von der Behörde, mal die ordnungsgemäße Aufbewahrung nachzuweisen...

Ob sich der Herr Minister eigentlich klar ist, wie dümmlich seine Aufforderung an Jäger und Sportschützen klingt?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.