Jump to content
IGNORED

Beinahe Schußabgabe wegen Halloween Maskierung


MichaelDa

Recommended Posts

Deutschland : Ein Volk der Angstmacher!

Mittlerweile besteht sogar in Deutschland die Gefahr erschossen zu werden, wenn man eine Halloween Maskierung trägt. Wir müssen nicht mehr mit dem Finger auf die englische Polizei zeigen, die wegen eines Besenstiels einen Bürger über den Haufen knallt, weil sie davon ausgegangen sind, dass er eine Langwaffe mit sich trägt.

Nervosität und unbedachtes Verhalten gibt es jetzt auch bei uns in Deutschland. Aufgehetzt durch die Medien und die Antiwaffenlobby reagieren Bürger und Polizisten über und verdächtigen jeden, der sich ein wenig unerwartet verhält, ein Amokläufer zu sein. Es ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit, bis ein harmloser, maskierter Karnevalist wegen Amokverdacht erschossen wird und uns das ganze dann auch noch als Putativnotwehr verkauft wird.

Man stört jetzt also den öffentlichen Frieden, wenn man eine Maske trägt! Bestimmt kommt bald auch ein entsprechendes Vermummungsverbot.

Armes Deutschland

http://www.merkur-online.de/lokales/nachri...erz-501176.html

-------

Mein Beitrag kann wie immer im ganzen, gekürzt, erweitert oder verändert in anderen Medien veröffentlicht werden.

Link to comment
Share on other sites

>Er macht aber deutlich, dass die Situation kritisch war und leicht hätte eskalieren können:

>„Eine blöde Bewegung, und es kommt zum Schuss“, erklärt Resenberger.

Was ist denn eine "blöde" Bewegung?

>„Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen.“

Nicht dank Gott, sondern weil die Beamten besonnen reagiert haben,

und die Maskierten keine "blöde" Bewegung gemacht haben.

Die Meldung, mit Situationsanalyse, wäre am schwarzen Brett

der Polizeiwache oder als polizeiinterne Mitteilung besser aufgehoben

gewesen als in der Zeitung.

Gruß Fatty

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.