Jump to content
IGNORED

WinMSS


Hob

Recommended Posts

WinMSS (v6.0.0.12) will unbedingt, das ich bei den Member-Profiles einen IPSC-Alias und ein Initial eingebe, sonst kann ich das Profil nicht abspeichern. Ist es möglich die Einstellung so zu ändern, das ich die Profile ohne diese Angaben abspeichern kann?

Link to comment
Share on other sites

WinMSS (v6.0.0.12) will unbedingt, das ich bei den Member-Profiles einen IPSC-Alias und ein Initial eingebe, sonst kann ich das Profil nicht abspeichern. Ist es möglich die Einstellung so zu ändern, das ich die Profile ohne diese Angaben abspeichern kann?

Das würde ich auch gerne wissen ob das geht.

Gruss Michael

Link to comment
Share on other sites

Passiert das in einer komplett neuen, leeren Datenbank nach der Installation oder in einer "alten", importierten?

Die Datenbank ist neu. Wenn ich bei einer Person versuche zu speichern (Apply), bekomme ich immer eine Fehlermeldung, das Alias und Initial ein unbedingt benötigter Wert seien. Ohne da irgendwas einzugeben, kann ich nicht speichern.

Link to comment
Share on other sites

Die Datenbank ist neu. Wenn ich bei einer Person versuche zu speichern (Apply), bekomme ich immer eine Fehlermeldung, das Alias und Initial ein unbedingt benötigter Wert seien. Ohne da irgendwas einzugeben, kann ich nicht speichern.

Ich hatte nämlich nur Probleme mit der alten Datenbank. Bei der neuen funktioniert es.

Grad hab ich WinMSS nochmal aufgerufen und eine Mitteilung bekommen, dass es einen Update gibt. Vielleicht hat sich das Problem ja damit erledigt.

Link to comment
Share on other sites

Grad hab ich WinMSS nochmal aufgerufen und eine Mitteilung bekommen, dass es einen Update gibt.

Diese Meldung habe ich heute morgen auch bekommen. Leider steht dort nicht, wo man es herunterladen kann. Auf ipsc.org ist noch die Version 6.0 verlinkt.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab dem Support von WinMSS eine Mail geschrieben. Dies ist ein bekanntes Problem und man kann es wie folgt lösen:

Your error message is due to a database design flaw that was not significant

until we upgraded our compiler this year (string data is now represented in

Unicode form, not ASCII). This is a known issue, we regret any

inconvenience it may have caused you, and the following instructions will

resolve this issue:

Please export any data that you wish to keep (membership and/or match

information).

Find the WinMSS database (WinMSS.mdb) file and rename it to something else.

This file is most often found in the directory C:\Program Files\WinMSS

Reinstall WinMSS (execute the Package.exe file). If you still encounter

this issue, please repeat the above steps after downloading WinMSS (to make

sure that you have the latest version and not an older release).

N.B.: Please do not delete the WinMSS.lic file (if it exists) -- if you

delete this file, you will need to go through the activation process again.

The WinMSS (WinMSS.mdb file), database is never deleted during a the

install/uninstall process.

I will try to apply a database patch (a automated way of correcting the

database design flaw), in a future release of WinMSS. Unfortunately,

changing a database table's column attribute for not allowing "null" (empty)

values, to allowing "null" values is not an easy thing to do in code.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.