Jump to content
IGNORED

Umzug nach Belgien


Boudica

Recommended Posts

Hi Forumsmitglieder,

kennt sich jemand im Belgischen Waffenrecht aus?

Ich ziehe demnächst für begrenzte Zeit dahin, würde dort auch gern in einem Schießverein schießen, aber auch hier in Deutschland am Training teilnehmen, so oft ich kann.

Wie kann ich das organisieren?

Die Europäische WBK erlaubt ja nur die Mitnahme von Waffen für Teilnahmen an Wettbewerben.

Welche Regeln gelten für die Aufbewahrung von Waffen in Belgien?

Wäre toll wenn jemand hier Informationen hätte.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Insgesamt ist die rechtliche Lage entspannter als in Deutschland (immerhin ist Belgien auch z.Zt. die "Waffenschmiede Europas"), allerdings war es auch mal besser. Früher, bis 2006 (?) waren alle Langwaffen frei ab 18 und Kurzwaffen mit minimalem Aufwand über eine Lizenz zu haben - alles ohne Registrierung. Dann gab es einen "Zwischenfall" mit 2 Toten und - schwupps - da hatte man den Salat. Die belg. Legalwaffenbesitzer haben sich aber recht effektiv gewehrt und das schlimmste verhindern bzw. rückgängig machen können.

Sofern du Flämisch oder Französisch verstehst, findest du alle Infos auf:

www.unact.be

MfG

Link to comment
Share on other sites

Neues Waffengesetz von 2008 erlaubt EU-Ausländer die für eine bestimmte Zeit nach Belgien kommen Ihre Waffen und Munition zu behalten die auf Ihren Eu. WBK stehen. Dieser WBK soll vorher zum Justizminister geschickt werden und ist mit dessen Stempel jeweils ein Jahr gültig.

Seit einigen Wochen neue Regeln zur Aufbewahrung : sind fast gleich wie in D.

Transport in VERschlossenen Koffer, Futral oder mit triggerlock. Munition separat.

Miquelet

Link to comment
Share on other sites

Neues Waffengesetz von 2008 erlaubt EU-Ausländer die für eine bestimmte Zeit nach Belgien kommen Ihre Waffen und Munition zu behalten die auf Ihren Eu. WBK stehen. Dieser WBK soll vorher zum Justizminister geschickt werden und ist mit dessen Stempel jeweils ein Jahr gültig.

Seit einigen Wochen neue Regeln zur Aufbewahrung : sind fast gleich wie in D.

Transport in VERschlossenen Koffer, Futral oder mit triggerlock. Munition separat.

Miquelet

Vielen Dank, das und der Link von fochino helfen mir weiter!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hallo,

auch wenn der Fred hier schon was älter ist, ich habe gerade den umgekehrten Fall.

Ein guter Freund ist Belgier und wird seinen ständigen Wohnsitz nach Deutschland verlagern.

1. Was muß er beibringen um die Waffe überhaupt nach D bringen zu dürfen

2. Was muß er tun um sie behalten zu dürfen, muß er als Belgier ein Bedürfnis nachweisen z.B. Schießsportverein?

3. Falls er kein Bedürfnis hat, muß er die Waffe dann blockieren wenn er sie behalten will?

vielen Dank schon mal vorab

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Für die, die es noch interessiert habe ich mich kundig gemacht.

Also wenn jemand (legaler Waffenbesitzer) nach Deutschland zieht, gilt das gleiche wie für jeden Deutschen.

1.) Die Person muß in Deutschland ein Bedürfnis nachweisen.

2.) Die Person muß nach Deutschem Recht eine Sachkundeprüfung ablegen.

3.) Ausfuhrgenehmigung der Belgischen und Einfuhrerlaubnis der Deutschen Behörden.

Alles andere ist illegaler Besitz bzw. illegale Einfuhr und ist demnentsprechend eine Straftat.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.