Jump to content
IGNORED

suche studien und statistiken zu waffenrecht und -besitz


pinklady

Recommended Posts

hallo leute,

wenn ihr links von studien, statistiken usw. zum waffenrecht und privatem waffenbesitz national, wie international habt stellt sie doch hier rein!

ich ( da bin ich sicher nicht der einzige) will nämlich weiterhin an die herren politiker und ach so sachverständigen leute (z.b. prof. bannenberg, stokar, hövelmann usw.) schreiben, auch wenn die neuen gesetzesverschärfungen ja so gut wie beschlossen sind.

in meinem krankhaften optimismus denke ich, daß wenigstens bei ein paar von den leutchen fundierte gegenargumente zu ihren teilweise irrigen forderungen oder schlußfolgerungen etwas bringen.

Link to comment
Share on other sites

Die PKS 2008 ist raus, gibt es auf den Seiten des BKA. Die interessanten Daten stehen uns normal sterblichen aber nicht zur Verfügung. Interessant ist es, sich mal die vom BKA bereitgestellten Zeitreihen anzusehen. Insbesondere wegen der in der PKS 2008 angeführten Begründung zum Rückgang der Schusswaffenkriminalität (-> WaffG 2003 :lol: ).

Zeitreihen 2008 Seite 163-164... ;)

Ich sage nur "Aufklärungsquote" und Fallzahlen pro 100.000 Einwohner - ich sehe da keine signifikante Veränderung seit 2003. Eher ist es ein Trend, der sich nach dem Peak nach der Wende 1989/90 fortsetzt.

Wer kann mir den hohen Anteil "nichtdeutscher Tatverdächtiger" bei Verstößen gegen das KWKG erklären ? Nach der Wende ist klar, daß waren die Genossen der roten Armee, die ihre AK noch schnell vergolden wollten. Aber 2008 ? Wieso ist der Anteil besagter Verdächtiger bei 16% ? Korrespondiert das mit dem Ausländeranteil in Deutschland ? Ich meine mit KWKGs haben private LWBs doch i.d.R. nichts zu tun... (mal vom Tommygun abgesehen ;)) Und diese Kategorie bezieht sich auf die bösen Sachen...

Link to comment
Share on other sites

hallo leute,

wenn ihr links von studien, statistiken usw. zum waffenrecht und privatem waffenbesitz national, wie international habt stellt sie doch hier rein!

ich ( da bin ich sicher nicht der einzige) will nämlich weiterhin an die herren politiker und ach so sachverständigen leute (z.b. prof. bannenberg, stokar, hövelmann usw.) schreiben, auch wenn die neuen gesetzesverschärfungen ja so gut wie beschlossen sind.

in meinem krankhaften optimismus denke ich, daß wenigstens bei ein paar von den leutchen fundierte gegenargumente zu ihren teilweise irrigen forderungen oder schlußfolgerungen etwas bringen.

Hallo pinklady,

die Statistik des BKA hat den Vermerk "VS - nfD" (Verschlusssache - nur für den Dienstgebrauch.

Das Zahlenmaterial ist zwar vorhanden - man rückt es aber nicht heraus.

Erst nachdem alle Delikte mit SRS-Waffen eingebaut werden (alles legale Waffen und legale Waffenbesitzer)

macht man sie der Öffentlichkeit zugänglich.

MfG

Pirol 2

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.