Jump to content
IGNORED

Standard Traning


Tomasz Szwarc

Recommended Posts

D - draw ; S - shoot ; R - reload ; H - holster

Distance - Description - Target time (s)

< 15 - D,S,H (first shoot time) - 1,00

< 15 - D,S,S,H (duble tap time) - 0,15

< 15 - S,R,S (reload time between shoots) - 1,00

< 15 - D,S,S,S,S,H (overall time) - 1,50

< 15 - D,S,S,R,S,S,H (overall time) - 2,50

< 15 - D,S,H (first shoot time - strong hand) - 1,20

< 15 - D,S,S,H (duble tap time - strong hand) - 0,20

< 15 - S,R,S (reload time between shoots - strong hand) - 0,80

< 15 - D,S,S,S,S,H (overall time - strong hand) - 2,00

< 15 - D,S,S,R,S,S,H (overall time - strong hand) - 3,00

< 15 - D,S,H (first shoot time - weak hand) - 2,00

< 15 - D,S,S,H (duble tap time - weak hand) - 0,30

< 15 - S,R,S (reload time between shoots - weak hand) - 2,00

< 15 - D,S,S,S,S,H (overall time - weak hand) - 3,00

< 15 - D,S,S,R,S,S,H (overall time - weak hand) - 3,80

Kommentar? :ninja:

Link to comment
Share on other sites

Schon möglich.

Eine Frage die hätte währe ob bei der Distanz 15m, 15y oder 15ft. (ca. 4,5m) gemeint ist.

Also um reproduzierbar auf 15m in einer Sekunde ein A zu schießen muss

man schon zur (Welt?) Spitze gehören.

0.15 splits sind nicht soooo ungewöhnlich....aber auf 15m ?....alles A´s...Hmmmm...halte ich für sehr schwer....wenn überhaupt.

Link to comment
Share on other sites

D - draw ; S - shoot ; R - reload ; H - holster

Distance - Description - Target time (s)

< 15 - D,S,H (first shoot time) - 1,00

< 15 - D,S,S,H (duble tap time) - 0,15

< 15 - S,R,S (reload time between shoots) - 1,00

< 15 - D,S,S,S,S,H (overall time) - 1,50

< 15 - D,S,S,R,S,S,H (overall time) - 2,50

< 15 - D,S,H (first shoot time - strong hand) - 1,20

< 15 - D,S,S,H (duble tap time - strong hand) - 0,20

< 15 - S,R,S (reload time between shoots - strong hand) - 0,80

< 15 - D,S,S,S,S,H (overall time - strong hand) - 2,00

< 15 - D,S,S,R,S,S,H (overall time - strong hand) - 3,00

< 15 - D,S,H (first shoot time - weak hand) - 2,00

< 15 - D,S,S,H (duble tap time - weak hand) - 0,30

< 15 - S,R,S (reload time between shoots - weak hand) - 2,00

< 15 - D,S,S,S,S,H (overall time - weak hand) - 3,00

< 15 - D,S,S,R,S,S,H (overall time - weak hand) - 3,80

Kommentar? :ninja:

>>>>> HMMM < 15 wäre auch 1 :rolleyes:

Da keine Angabe zu den Rahmenbedingungen (welche Kaliber, welche Holster, sportlich oder...)

hier einfach noch ein Link zu "Zeiten": http://www.kuci.org/~dany/firearms/all_drills.html#fam

Grüße Horst

Link to comment
Share on other sites

Um auf den Thread-Titel zurückzukommen: Die Zeiten sind bestimmt möglich, es ist nur fraglich welche Treffer man dann hinbekommt :rolleyes: . Sprechen wir von Treffern irgendwo auf der Scheibe oder ist die Vorgabe : nur Alphas?

Selbst wenn man diese Zeiten irgendwann mit viel Training oder Talent hinbekommen sollte ist das noch keine Garantie dass man auf einem Match damit irgendwas bewegen kann. Auf dem Weg dahin wird man zwar viele nützliche Sachen über sich und die Waffe lernen, die Frage ist aber ob man die entsprechende Zeit/Munition nicht in ein etwas praxis-gerechteres Training investieren sollte. IPSC ist gottseidank mehr als im Stehen irgendwelche "Zirkustricks" auszuführen.

Andersrum formuliert: Man gewinnt meiner Ansicht nach keine Stage und erst reicht keinen Wettbewerb nur weil man z.B. auf Kommando eine 0,2 s Split-Zeit auf 15 Meter strong-hand hinbekommt. Daher würde ich im Training mehr Wert auf Optimierung von Bewegungen (zwischen den Positionen), Einnehmen und Verlassen von Schießpositionen und Stage-Planung (mentales Kopf-Kino) legen. Ähnliche wie die oben genannten Übungen würde ich primär als Trockentraining machen.

DVC

Knut

Link to comment
Share on other sites

Um auf den Thread-Titel zurückzukommen: Die Zeiten sind bestimmt möglich, es ist nur fraglich welche Treffer man dann hinbekommt :rolleyes: . Sprechen wir von Treffern irgendwo auf der Scheibe oder ist die Vorgabe : nur Alphas?

Selbst wenn man diese Zeiten irgendwann mit viel Training oder Talent hinbekommen sollte ist das noch keine Garantie dass man auf einem Match damit irgendwas bewegen kann. Auf dem Weg dahin wird man zwar viele nützliche Sachen über sich und die Waffe lernen, die Frage ist aber ob man die entsprechende Zeit/Munition nicht in ein etwas praxis-gerechteres Training investieren sollte. IPSC ist gottseidank mehr als im Stehen irgendwelche "Zirkustricks" auszuführen.

Andersrum formuliert: Man gewinnt meiner Ansicht nach keine Stage und erst reicht keinen Wettbewerb nur weil man z.B. auf Kommando eine 0,2 s Split-Zeit auf 15 Meter strong-hand hinbekommt. Daher würde ich im Training mehr Wert auf Optimierung von Bewegungen (zwischen den Positionen), Einnehmen und Verlassen von Schießpositionen und Stage-Planung (mentales Kopf-Kino) legen. Ähnliche wie die oben genannten Übungen würde ich primär als Trockentraining machen.

DVC

Knut

Hallo

Kann Dir nur bei pflichten, wenn man sich die Top-Schützen ansieht egal ob in Echt oder Video.

Die holen sich die Zeiten nicht bei den Splits(natürlich können die auch schnell schießen) sondern zwischen den Scheiben.

Zwei falsche Schritte und 1,5-2 sec sind dahin. :traurig_16:

Ich finde die Spreu vom Weizen wir bei großen Wettkämpfen immer bei den sehr schweren Zielen getrennt.

Wie ich am eigenen Leib schon des öfteren erlebt habe.

LG

Mario

Link to comment
Share on other sites

Mario hat vollkommen recht!

Die Zeit zwischen den einzelnen Scheiben ist viel wichtiger.

Ich trainiere viel mit 2 Scheiben. -Eine auf ca 12m, die andere auf ca 18m-möglichst weit

von einander entfernt, ca 45grad.

Dann ist das Ziel, möglichst wenig Zeit zwischen den Scheiben zu brauchen.

Natürlich auch möglichst nur A, nahe C nehm ich aber auch in Kauf.

Ein schneller Erstschuss spart dir vielleicht eine halbe sec. pro Stage, aber

ein schneller Zielwechsel, der nur um 2 Zehntel schneller ist, auf einer langen

Stage mehrere Sekunden.

Natürlich hast auf einer netten Stage noch massenhaft Gelegenheiten, die Zeit

und noch viel mehr wieder zu verlieren.

DVC,

Coolhand

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.