Jump to content
IGNORED

Reibungsloser Beschuss einer Waffe


sharpi

Recommended Posts

Hallo Schießsportfreunde,

dieses Forum ist wirklich sehr nützlich. Vor einiger Zeit hatte ich hier mal über Probleme mit dem Beschussamt Suhl/Thüringen berichtet. Dort war mir auf meine Anfrage, ob ich nach Terminabsprache mal morgens eine 38-55er Einlaufbüchse zum Beschuss bringen und nachmittags wieder abholen kann, eine Abfuhr erteilt. Sehr überrascht war ich von dieser Auskunft nicht, denn von diesen Leuten, die wahrscheinlich schon zu DDR-Zeiten auf dem hohen Ross saßen, hatte ich sowieso nicht allzuviel Service erwartet.

Nach einem Bericht über diesen Reinfall bekam ich über dieses Forum mehrfach den Tipp, es beim Beschussamt in Mellrichstadt/bayern zu versuchen, denn dort sei man bürgerfreundlich. Kurzerhand schrieb ich eine e-mail dorthin und bekam prompt am nächsten Tag einen Anruf von einem netten Beamten, welcher mir ankündigte, dass er für mich einen Termin aussuchen wird. Nur wenige Tage später erhielt ich wiederum einen Anruf mit einem Terminangebot. Das passte und ich gab dort die Waffe nach 230 km Fahrt über die Autobahn dort früh um 8.30 Uhr ab und konnte sie bereits 45 Minuten später wieder abholen. Alles perfekt gelaufen; die Bayern sind einfach fleißig und wirklich auf Draht. Ich glaube auch nicht, dass solcher Bürgerservice eine Panik-Reaktion auf eine vor geraumer Zeit angedrohte Privatisierung der bayerischen Beschuss-Verwaltung ist, sondern zum dauerhaft guten Arbeitsstil gehört. So konnte ich auf der Fahrt von Mellrichstadt über die A 71 Richtung Erfurt/A 4 achtlos an Suhl vorbeifahren. Da es ein Freitag war klappte es sogar, die Waffe auf unserem BDMP-Schießstand in Trügleben auszuprobieren.

Noch frohe Ostern

Sharpi

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin

habe Deine Schierigkeiten seinerzeit gar nicht mitbekommen.

Ich kann dagegen aus Suhl nur Gutes berichten. Hatte vor zwei Jahren dort in der Gegend mal zu tun und einen Revolver zu beschießen.

Vorher angerufen, Termin gemacht, Waffe hingebracht, einen Tag später wieder abgeholt, 15€ bezahlt.

Alles ohne Probleme.

Harlekin

Link to comment
Share on other sites

Kann ich inhaltlich voll bestätigen (außer dem ersten Teil, in Suhl hatte ich in den 90iger Jahren mal geschäftlich zu tun, da will ich auch nie wieder hin)

In Mellrichstadt freundlich, zuverlässig, nett, für einen schnellen dazwischen geschobenen Termin ansprechbar.

Bayern eben.

Peter

Link to comment
Share on other sites

Warum lassen die sich in Suhl für einen Revolverbeschuss einen Tag Zeit, wo der Beschuss doch nur 30-45 Minuten dauert (darauf deutet auch die niedrige Gebühr hin !) ! Die Waffe an einem Tag hinbringen und erst am nächsten Tag abholen tut bei den momentanen Spritpreisen nur dann nicht weh, wenn man zum Beschussamt nicht weit fahren muss. Das ist die eigentliche Unfreundllichkeit !!! Am Telefon waren die in Suhl durchaus freundlich. Aber, was nützt jemandem eine solche aufgesetzte Freundlichkeit, wenn das eigentliche Handeln unnötige Kosten verursacht !!!

Selbst wenn man die Sache über die Post abzuwickelt, wirds teuer, denn Waffentransporte sind, wenn man die gesetzlichen Bestimmungen einhält, kostspielig. Hinschicken ist eher noch preiswert, denn man muss nicht "eigenhändig/express" wählen. Das Beschussamt muss jedoch letztgenannte Versandart wählen, damit im Privathaushalt weder unberechtigte Kinder noch Ehefrauen das Paket in Empfang nehmen können. Damit werden die zuätzlich anfallenden Verwaltungsauslagen wesentlich höher als die Beschussgebühr. Bei solchen Umständen ist eine Fahrt, sofern die einfache Entfernung 200-300 km nicht überschritten wird, allemal lohnend, vor allem wenn man gleich noch einen Schießstand in der Nähe hat oder wenn man sich zwischendurch noch einige Sehenswürdigkeiten anschaut.

Also, einen Kunden, der nur eine Waffe beschossen haben will, einen ganzen Tag zuzumuten, ist nicht nachvollziehbarer Starrsin, der auf behördliches Missmanagement hindeutet und nichts mit Service zu tun hat; typisch für manche Behörden, in denen das Leistungsprinzip ein Fremdwort ist.

Sharpi

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.