Jump to content
IGNORED

WBK für Sportschützen ANtragschaos


s210

Recommended Posts

hallo,

da ich eine wbk beantragen möchte um mir eine pistole im klieber 9mm luger zu kaufen muss ich einen antrag

(-> http://www.pssb.org/downloads/WBK-Antrag-Formular.pdf )

ausfüllen in dem wird nach der disziplin und nach der regelnummer gefragt :confused:

20 schuß präzision & 20 duell-> die disziplin nennt sich soweit ich weis großkaliberpistole oder nennt sie sich gebrauchspistole????

welche regelnumme hat die diziplin ? 2.50 oder 2.53???? oder doch ne andere ? :peinlich:

gibt es irgendwo ein verzeichnis wo man sowas finden kann ?? :confused:

danke für die hilfe schonmal im vorraus

mfg :bb1:

manfred

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin

so, so, Du willst also eine Waffe beantragen, kennst aber noch nicht mal die Disziplin?

Großkaliberpistole/-revolver

2.53 Pistole 9 mm

2.55 Revolver .357 Mag.

2.58 Revolver .44 Mag.

2.59 Pistole .45 ACP

Harlekin

Link to comment
Share on other sites

so, so, Du willst also eine Waffe beantragen, kennst aber noch nicht mal die Disziplin?

*lol* :rotfl2: so kann man das nicht nennen, ich kenne die disziplin die ich schieße schon (sprich: ich weis was ich machen muss :appl: ) aber wer kann sich shcon merken oder wissen wie die ämter bzw der schützenbund das alles so nennt , und es wäre mehr als ärgerlcih wenn ich den antrag abgeleht bekommen würde nur weil ich einen formfehler gemacht hab darum:

immer genau das reinschreiben wie es auch in den regeln bzw dem gesetz steht , dann ist jedem klar was gemeint is ;)

danke an euch für die schnelle und sehr kompetente antwort

viel grüße

manfred

Link to comment
Share on other sites

so, so, Du willst also eine Waffe beantragen, kennst aber noch nicht mal die Disziplin?

Großkaliberpistole/-revolver

2.53 Pistole 9 mm

2.55 Revolver .357 Mag.

2.58 Revolver .44 Mag.

2.59 Pistole .45 ACP

Harlekin

Kannst Du ihm auch schlüssig die 2.50 erklären? Und mir auch gleich, mit DEM Punkt der SPo kann ich nämlich eigentlich gar nichts anfangen.

mfg

Ralf

Link to comment
Share on other sites

steh ich aufm senkel? 2.50 is ne überschrift, was brauchste denn zu DEM punkt für ne erklärung???

Eben nicht, sonst müßte es mit 2.503 oder ähnlich weitergehen und nicht mit 2.53, oder?

Ich weiß, eigentlich nicht wichtig, aber über DEN Punkt der SPo bin ich eben schon öfter gestolpert.

Sollte vielleicht mal ein Erleichterung fürs Bedürfnis sein?

mfg

Ralf

Link to comment
Share on other sites

Sollte vielleicht mal ein Erleichterung fürs Bedürfnis sein?

was hat denn sportordnung mit bedürfnis zu tun??

nee - diese "stolperfalle" hat was mit systematik der haupt- und untergruppen zu tun - auch wenns im ersten blick unsystematisch aussieht.

aber hoffnung: schau mal rein, wieviel gk-disziplinen nun neben den vier o.g. bis 2.60 (stapi) noch platz haben ***** der dsb denkt mit :D

grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin

die 2.50 enthielt in der ersten Zeit noch ein paar Kaliber mehr. 10mm und .41 (wenn ich mich recht erinnere).

Jedes Kaliber hatte eine eigene Ziffer. Dann wurden bis auf die vier vorhandenen alle anderen Kaliber gestrichen. Deshalb diese blöden Bezeichnungen. 2.50 ist aber sozusagen die Obergruppe.

Harlekin

Link to comment
Share on other sites

die 2.50 enthielt in der ersten Zeit noch ein paar Kaliber mehr. 10mm und .41 (wenn ich mich recht erinnere).

Jedes Kaliber hatte eine eigene Ziffer. Dann wurden bis auf die vier vorhandenen alle anderen Kaliber gestrichen. Deshalb diese blöden Bezeichnungen. 2.50 ist aber sozusagen die Obergruppe.

Harlekin

Hi,

Für mich als Unwissenden:

Könnte ein DSB-Mitglied dann eine 10mm / .41 / .357sig oder ähnliches überhaupt erwerben? Sprich: kann ihm ein Bedürfnis dafür ausgestellt werden? Wenn ja: wie?

Gruss

B

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin

Genau!

Meine Meinung dazu: die Verantwortlichen vom DSB haben seinerzeit Angst vor der eigenen Courage bekommen.

"Oh Gott! Jetzt haben wir ja auf einmal ein Dutzend Großkaliber-Kurzwaffen-Disziplinen :scare: Nee, nee, das geht nicht! Schnell wieder welche streichen" :secret:

Harlekin

Link to comment
Share on other sites

Könnte ein DSB-Mitglied dann eine 10mm / .41 / .357sig oder ähnliches überhaupt erwerben? Sprich: kann ihm ein Bedürfnis dafür ausgestellt werden? Wenn ja: wie?

10mm und .41 gehen nicht, .357sig müßte aber machbar sein. In der Disziplin Zentralfeuerpistole, die geht von 7,62 bis 9,65 mm beim Kaliber und Lauflängen bis 153mm.

Link to comment
Share on other sites

10mm und .41 gehen nicht, .357sig müßte aber machbar sein. In der Disziplin Zentralfeuerpistole, die geht von 7,62 bis 9,65 mm beim Kaliber und Lauflängen bis 153mm.

Nein,.357 Sig fällt unter Gebrauchspistole/Revolver,bei Zentralfeuerpistole werden die ollen 30/38 geschossen.

Link to comment
Share on other sites

Nein,.357 Sig fällt unter Gebrauchspistole/Revolver,bei Zentralfeuerpistole werden die ollen 30/38 geschossen.

Und? 0,357 ist doch größer als 0,30 und kleiner als 0,38, oder etwa nicht. Ergo müßte .357 Sig für die Disziplin zugelassen sein. Es gibt ja keine Verpflichtung da .32 S&W zu schießen.

Die Diziplin Gebrauchspistole/Revolver gibt es übrigens schon seit zig Jahren gar nicht mehr. Wurde durch Großkalibersportpistole/Revolver ersetzt, die es auch nicht mehr gibt. Heute heißt die Großkaliberpistole/Revolver.

Link to comment
Share on other sites

Und? 0,357 ist doch größer als 0,30 und kleiner als 0,38, oder etwa nicht. Ergo müßte .357 Sig für die Disziplin zugelassen sein. Es gibt ja keine Verpflichtung da .32 S&W zu schießen.

Die Diziplin Gebrauchspistole/Revolver gibt es übrigens schon seit zig Jahren gar nicht mehr. Wurde durch Großkalibersportpistole/Revolver ersetzt, die es auch nicht mehr gibt. Heute heißt die Großkaliberpistole/Revolver.

Nochmal,du wirst weder mit dieser Disziplin noch beim DSB generell eine Befürwortung für eine .357Sig bekommen.

Da hilft kein drehen und wenden irgend welcher technischen Angaben in der Sportordnung.

Link to comment
Share on other sites

Nochmal,du wirst weder mit dieser Disziplin noch beim DSB generell eine Befürwortung für eine .357Sig bekommen.

Da hilft kein drehen und wenden irgend welcher technischen Angaben in der Sportordnung.

Sagt wer?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.