Jump to content
IGNORED

Anics (Magazin)


TM

Recommended Posts

28 Schuss Magazinkapazität (wenn ich mich jetzt recht erinnere), halbautomatisch und die Zuführung der Diabolos ist wirkjlich zuverlässig?

Wie funktioniert der Transport der Diabolos überhaupt bei der Anics?

Link to comment
Share on other sites

Hi

Das Magazin der A3000 ist ein kettenmagazin wo die DIABOLOS umständlich geladen werden müssen. Zuverlässig ist das system allerdings nicht gerade. Scha dir mal den Testbericht aus www.co2air.de an da erfährst du alles wissenswerte über die waffe. Die A3000 besitz auch leider keine möglichkeit eine Zielhilfe zu montieren.

Gruß

Paramags

------------------

CO² ist einfach Spitze

RWS C225 und HW-40 Schütze

colt1911.gif

Link to comment
Share on other sites

Danke für deine schnellen und hilfreichen Antworten!

Vielleicht hol ich mir doch lieber einen CO2-Colt als eine A 3000, bevor ich mir da auch Probleme mit der Waffenfunktion einhandle.

Das Design der Umarex Government sagt mir ohnehin mehr zu als das der Anics und laut Testbericht ist der Anics-Abzug wohl ziemlich schlecht.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch eine Anics Scif 3000 und bin sehr zufrieden. Wenn man eine Zielhilfe montieren will kauft man sich einfach den Adapter für 11mm-Prisma von der Walther CP88.Spannen muss man ja nicht mit dem Schlitten, man kann auch den Schlagbolzen mit dem Daumen nach hinten ziehen. Das geht viel einfacher. Ich habe 3 Magazine und lade alle 3 in 5 Minuten. Man drifft sogar auf 20 Meter eine Büchse. Der Abzug wird auch immer besser und man gewöhent sich langsam dran. Ich bin froh das ich die Anics genommen habe.

Gruß JOJO

Link to comment
Share on other sites

Hi TM

Die Colt Goverment con Umarex kann ich dir nicht empfehlen da der abzug bei der colt sehr schwergängig ust und außerdem stört die Handballensicherung beim Schießen. Empfehlen kann ich dir da die Walther CP88 und die RWS C225 beide in 6" und beide werden von UMAREX hergestellt.

Gruß

Para

------------------

CO² ist einfach Spitze

RWS C225 und HW-40 Schütze

colt1911.gif

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Paramags:

Die Colt Goverment con Umarex kann ich dir nicht empfehlen da der abzug bei der colt sehr schwergängig ust und außerdem stört die Handballensicherung beim Schießen. Empfehlen kann ich dir da die Walther CP88 und die RWS C225 beide in 6" und beide werden von UMAREX hergestellt.

Ich besitze bereits eine CP88. Wie ich gehört habe, wurde der Abzug des CO2-Colt modifiziert und ist nun leichtgängiger.

Stört die Handballensicherung nur oder ist sie (wie bei der echten) wirklich wirksam?

Link to comment
Share on other sites

Hi TM

Ich hatte vor kurzen die möglichkeit die neue und die alte Version der Colt zu schießen. Der neue Abzug der Colt wurde geteilt um das abzugsverhalten zu verbessern. Der Abzug an sich geht trotzdem noch etwas schwer. Die Handballensicherung ist mehr störend als nützlich da diese sicherung mit den Handballen stark gedrückt werden damit sich der schuß überhaupt auslöst. Ich weis nicht in wie fern man da diese sicherung leichtgängiger zu machen. Solltest du beim schießen die sicherung nur etwas loslassen löst sich kein schuss und nach einigen durchgängen schmerzt die hand weil sie mit der zeit Verkrampft. Solltest du dir trotzdem die Colt zulegen dann aber die vernickelte gold Cup-Version da diese besser aussieht.

Gruß

Paramags

[Dieser Beitrag wurde von Paramags am 01. Oktober 2001 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Hi Paramags

Die Gold Cup hat meines Erachtens ein mangelhaftes Preis/Leistungsverhältnis aufzuweisen, ich habe schonmal einen Testbericht zu ihr gelesen und angesichts der Ergebnisse wiegen die Tuningmassnahmen die Mehrkosten nicht auf.

Brüniert oder vernickelt, das ist allerdings hier wirklich die Frage...

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von TM:

Ich besitze bereits eine CP88. Wie ich gehört habe, wurde der Abzug des CO2-Colt modifiziert und ist nun leichtgängiger.

Stört die Handballensicherung nur oder ist sie (wie bei der echten) wirklich wirksam?

Ja, die Handballensicherung ist genau wie bei der original 1911 wirksam, allerdings ist das mehr eine optische Aufwertung. Ich habe die Handballensicherung bei meiner Colt einfach mit etwas Isolierband in der eingedrückten Position fixiert.

Ich besitze seit kurzer Zeit alle Varianten der CP88-Serie (Beretta, Colt und Ur-CP88) und nach meiner Beurteilung ist das bezüglich des Abzugssystems alles der selbe Mist grin.gif Kann jedenfalls nicht behaupten das die Colt in der Hinsicht besser oder schlechter ist.

Ich habe die Abzugssysteme der Waffen mit Graphitfett behandelt und nach einiger "Einlaufzeit" ist es zwar bei allen ein wenig besser geworden, aber an der CP88-typischen, grauenhaften Abzugscharakterstik hat sich nichts geändert. Schade eigentlich, denn das ist der einzige Kritikpunkt den ich an der Waffe habe. Für eine Fun-Shooting Waffe ist das Gerät nämlich bemerkenswert gut verarbeitet und präzise.

Bei der Frage welches Modell man jetzt nehmen soll - ob Colt Beretta oder P88 - würde ich jedem raten die zu nehmen welche persönlich optisch am besten gefällt und in der Hand liegt. Vom Innenleben her unterscheiden sich die Modelle wirklich nur ganz minimal, da ist die Handballensicherung der Colt schon der grösste Unterschied.

gruss

Rocko

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Rocko:

Ich habe die Handballensicherung bei meiner Colt einfach mit etwas Isolierband in der eingedrückten Position fixiert.

Dann kann man ja gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und Skateboardtape aufkleben.

Hat hier jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, ob man Skateboardtape mühe- und rückstandslos entfernen kann?

------------------

MfG

Tim M.

Freies Land, freie Bürger, liberales Waffenrecht

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von TM:

Kann dieser Löser das Finish angreifen?

Mhhh...dürfte eigentlich nicht passieren. Ist deine Waffe brüniert oder vernickelt?

Jedenfalls würde ich bei der Verwendung von Skateboard-Tape sehr sorgfältig arbeiten. Schlecht verklebtes Tape

1. Sieht Sch..... aus

2. Kriegt man nur noch sehr schwer und nur unter der Verwendung von Lösemitteln wieder ab.

Ich hab jedenfalls keines an meinen Waffen verwendet. Mir liegen sie auch so gut und griffig in der Hand.

MfG

Rocko

Link to comment
Share on other sites

Na wenn das so schwierig zu lösen ist, dann werde ich es nur an meine alte CP88 kleben, wenn ich mir demnächst einen CO2-Colt kaufe, bleibt der unbeklebt.

Ich hab immernoch keine Ahnung, ob ich ihn brüniert oder vernickelt bevorzugen soll...

------------------

MfG

Tim M.

Freies Land, freie Bürger, liberales Waffenrecht

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von TM:

Ich hab immernoch keine Ahnung, ob ich ihn brüniert oder vernickelt bevorzugen soll...

Ich würde sagen was dir besser gefällt. Wenn du den Colt richtig "stilgerecht" (sprich militärisch) haben möchtest nimm den brünierten, wenn es etwas edler Aussehen soll den vernickelten. Von der Qualität her ist jedes Finish sehr gut. Die brünierte Version ist allerdings etwas günstiger.

MfG

Rocko

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Rocko:

Die brünierte Version ist allerdings etwas günstiger.

Das weiss ich auch, daher bin ich mir nicht sicher, ob ich den Mehrpreis für die zugegebenermassen deutlich attraktivere vernickelte Ausführung ausgeben soll.

Aber ich glaube, für ein elegantes Finish kann ich auch mal etwas mehr Geld hinblättern, werde mir also wahrscheinlich die vernickelte Version kaufen.

Danke für die Mühe, mir Tipps zu geben, Rocko. smile.gif

------------------

MfG

Tim M.

Freies Land, freie Bürger, liberales Waffenrecht

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Palme:

...Gibt es auch Ersatzmagazine zu kaufen? Und was verschiesst sich besser oder anders gefragt präziser, BB´s oder Diabolo?

MFG

Palme

Natürlich sind Diabolos präzise. Und mit BB's beschädigst du den gezogenen Lauf. Und Ersatzmagazine hatte ich auch irgendwo im Inet zu kaufen gesehen, weiß jetzt aber nicht mehr wo.

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Palme:

Schade dasIhr hier so weit abschweift von der Anics , denn der Colt steht doch hier nicht zur Debatte.

Abschweifen passiert in WO häufiger, da musst du dich wohl dran gewöhnen als WOler, ich find´s auch gar nicht schlecht, dass man mal Zwischenfragen stellen kann ohne gleich jedes Mal einen neuen Thread eröffnen zu müssen.

Ausserdem kannst du ja zum eigentlichen Thema zurücklenken, was du mit deinem Posting allerdings auch nicht wirklich machst (du schweifst schliesslich zur CP 99 ab, was ich aber auch nicht schlimm finde).

Paramags hat schon eine Informationsquelle angegeben: www.co2air.de. Dort findest du sicherlich auch etwas über die CP99.

Zitat:

Original erstellt von Palme:

Gibt es auch Ersatzmagazine zu kaufen?

Soweit ich weiss, ja.

Zitat:

Original erstellt von Palme:

Und was verschiesst sich besser oder anders gefragt präziser, BB´s oder Diabolo?

WJN hat recht, Diabolos sind eindeutig präziser und BBs sind eigentlich nur etwas für Billig-CO2s, deren Lauf ohnehin nicht sehr hochwertig ist (oft auch glatt wie bei der PPK/S, dagegen hat die Makarov-CO2-Pistole einen gezogenen Lauf), bei nicht gezogenen Läufen können die BBs nicht so viel kaputtmachen.

------------------

MfG

Tim M.

Freies Land, freie Bürger, liberales Waffenrecht

[Dieser Beitrag wurde von TM am 09. Oktober 2001 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Anton:

Und mit BB's beschädigst du den gezogenen Lauf.

Stimmt nicht ganz. Die Blei-BB's kann man ohne Probleme auch aus gezogenen Läufen verschiessen. Was Probleme macht sind die Stahl-BB's, die beschädigen nicht nur den Lauf sonderen verursachen auch noch gefährliche Abpraller.

Was auch Gift für den Lauf ist sind diese Feder-Spitzbolzen. Ein Freund von mir hat sich damit aus Unwissenheit den Lauf mit der Zeit komplett kaputtgeschossen.

gruss

Rocko

Link to comment
Share on other sites

Schade dasIhr hier so weit abschweift von der Anics , denn der Colt steht doch hier nicht zur Debatte. Ich habe selber vor mir die A3000 zu kaufen und mich würde das Abzugsverhalten schon mal interessieren ob es wirklich so schwergängig ist wie beschrieben. Ist es in etwa so wie bei der CP99? Gibt es auch Ersatzmagazine zu kaufen? Und was verschiesst sich besser oder anders gefragt präziser, BB´s oder Diabolo?

MFG

Palme

Firepower mit CK92 und CP99!

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Rocko:

Stimmt nicht ganz. Die Blei-BB's kann man ohne Probleme auch aus gezogenen Läufen verschiessen. Was Probleme macht sind die Stahl-BB's, die beschädigen nicht nur den Lauf sonderen verursachen auch noch gefährliche Abpraller.

Was auch Gift für den Lauf ist sind diese Feder-Spitzbolzen. Ein Freund von mir hat sich damit aus Unwissenheit den Lauf mit der Zeit komplett kaputtgeschossen.

gruss

Rocko

Mit den BBs muß ich Rocko Recht geben.

Ich hab auch nie etwas anderes gesagt! (@TM)

Blei BBs gehen fast überall und können, auch in gezogenen Läufen, keinen Schaden anrichten, sind aber etwas weniger präzise. Dafür tragen sie viel Energie ins Ziel!

Zu Federbolzen:

Sind die wirklich schlimm? Ich dachte da kommt der Blasrohreffekt zum tragen; d.h. der Bolzen wird, da kleiner als 4,5mm kommplett von Luft umströmt ???

Gruß

WJN

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.