Jump to content
IGNORED

Daisy 5880 Shadow


Guest

Recommended Posts

Wo gibt es denn das Gewehr? Wenn es geht vielleicht irgendwo im Internet?

Wie funktoniert es eigentlich,ohne Co2-Kapseln? Auf wieviel Meter schießt es genau? Hat es viel Druck?

Mit was schießt es eigentlich?

Gruß, JOJO

[Dieser Beitrag wurde von Jojo24 am 20. August 2001 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Im Katalog findet sich folgender Text:

"Das hochwertige LG mit Kunststoff-Schaft im Monte-Carlo-Style ist ideal für den schießsportlichen Einsteiger. BB-Mehrlader, Diabolo Einzelschuß, Kal. 4,5 mm." (Zitat Ende)

Das Gewehr wird mit einem Unterhebel gespannt. Ich kenne die Waffe nicht aus eigener Anschauung, denke aber, das es Qualitativ sozusagen "in der 2. Liga spielt"...

Gruß

gunimo

------------------

FWR MNr. 4430, ohne ist man nackt!

www.co2air.de

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von gunimo:

Im Katalog findet sich folgender Text:

"Das hochwertige LG mit Kunststoff-Schaft im Monte-Carlo-Style ist ideal für den schießsportlichen Einsteiger. BB-Mehrlader, Diabolo Einzelschuß, Kal. 4,5 mm." (Zitat Ende)

Kennt irgendjemand einen einzigen Katalogtext, in dem differenzierte Angaben zu einem Produkt auftauchen?

Link to comment
Share on other sites

Soll ich es mir jetzt kaufen oder nicht?

Ich wiß jetzt gar nichts mehr!

Bei Umarex steht bei mir nichts unter den

Rubriken der Daysi 5880.

Ist das Ding jetzt genau oder nicht?

Vielleicht hat es ja einer von euch .

Bitte anteortet!

Jojo

Link to comment
Share on other sites

Hi jojo,

bestelle Dir das Teil doch zur Ansicht und probiere es selber aus. Frag' z.B. mal bei einem Händler Deines Vertrauens deswegen nach...

Gruß

gunimo

------------------

FWR MNr. 4430, ohne ist man nackt!

www.co2air.de

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Jojo24:

Wo gibt es denn das Gewehr? Wenn es geht vielleicht irgendwo im Internet?

Wie funktoniert es eigentlich,ohne Co2-Kapseln? Auf wieviel Meter schießt es genau? Hat es viel Druck?

Mit was schießt es eigentlich?

Gruß, JOJO

Das ist Daisy Powerline 880, du kannst die auf www.daisy.com finden.

Link to comment
Share on other sites

Welche von den Daisy-Waffen auf der US-Homepage sind auch in D legal erhältlich (frei ab 18 Jahren)?

Mal abgesehen von den Modellen, die sowieso in den bekannten Katalogen stehen.

[Dieser Beitrag wurde von TM am 05. September 2001 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von TM:

Welche von den Daisy-Waffen auf der US-Homepage sind auch in D legal erhältlich (frei ab 18 Jahren)?

Mal abgesehen von den Modellen, die sowieso in den bekannten Katalogen stehen.

[Dieser Beitrag wurde von TM am 05. September 2001 editiert.]

Das weiß ich auch nicht so weiter. Ich würde aber bei Umarex nachsehen oder in einer ihrer Prospekte (hab eins bei meinem Händler genommen).

Wenn du auf Multi-Pump Systeme stehst würde ich dir Crossman empfehlen - Crossman 66x oder besser Crossman 2100. Aber ich weiß auch nicht ob die in Deutschland verkauft werden, man könnte bei Harald nachfragen. Wenn es keine F-varianten gibt ist es vielleicht möglich ein Gewehr in Kanada-Ausführung zu bestellen - die sind nähmlich noch schwächer - bis 495 fps (etwa 153 m/s).

Link to comment
Share on other sites

Danke, ich babe bei Harald nachgefagt und er hat gesagt, dass man die Dinger nur mit Waffenschein bekommt. Ich will noch mal nach der Kanada Version fragen.

Kennt noch jemand ein gutes Gewehr das ohne Co2 funktioniert aber mit Magazin ist?

Wie sind eigentlich die Kirmesgewehre und wo kriegt man sie her?

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Jojo24:

Danke, ich babe bei Harald nachgefagt und er hat gesagt, dass man die Dinger nur mit Waffenschein bekommt. Ich will noch mal nach der Kanada Version fragen.

Kennt noch jemand ein gutes Gewehr das ohne Co2 funktioniert aber mit Magazin ist?

Wie sind eigentlich die Kirmesgewehre und wo kriegt man sie her?

Uuups, er hat sicherlich WBK (Waffenbesitzkarte) gesagt. wink.gif"><P>Ich besitze ein Diana 30 und ein Anschütz 275. Ich bin mit beiden Waffen sehr zufrieden. Ein großer Vorteil gegenüber Knickläufen ist eben der feststehende Lauf. Das Diana 30 hat ein 120 Schuß Magazin, ist aber wohl nicht mehr im Handel. Das Anschütz 275 hat ein 6-Schuß-Mag. (es sind/waren aber glaube ich auch 8er und 12er erhältlich) und ist im aktuellen "Frankonia"-Katalog zu finden (Preis >800 DM). Mein Rat währe der Erwerb eines gebrauchten Gewehres, welches nicht auf dem Jahrmarkt im Einsatz war.

gunimo

------------------

FWR MNr. 4430, ohne ist man nackt!

www.co2air.de

[Dieser Beitrag wurde von gunimo am 10. September 2001 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Bei Sclottmann.de gibt es unter Luftdruckwaffen dieses 5-Schüssige Luftgeweht. Welches soll ich mir jetzt kaufen? Das Daisy 5880 Shadow, das 5-Schüssige Gewehr oder soll ich nach einem Kirmesgewehr wie das Diana Mod. 30 weitersuchen?

Bei Schlottmann.de gab es unter Luftdruckwaffen so einen Revolver mit Pumpe. Wie funktioniert der eigentlich? Hat der mehr Druck als eine CO2-Pistole?

Gruß Jojo

Link to comment
Share on other sites

LEP Revolver:

Jede Patrone wird mit bis zu 7 Pumpstößen aus der Handpumpe auf ca. 200 bar Innendruck gebracht. Das heißt 42 mal Pumpen für eine Trommelfüllung. Das erspart Dir den Gang ins Fitneßstudio. Die aufgepumpten Patronen werden mit einem Diabolo bestückt und in die Trommel geladen, wie bei einem "scharfen" Revolver. Der Hahn schlägt bei der Schußabgabe auf einen Bolzen, der den Stößel in der Patrone betätigt und diese gibt den Druck frei. Dadurch wird das Diabolo durch den Lauf befördert. Der Vo bei voller Patrone liegt höher als bei den üblichen CO2-Waffen und entspricht in etwa dem von hochwertigen freien Druckluftwaffen.

8 Schuß und die Pumperei beginnt von vorne. Nach 4-5 Durchgängen zittern Deine Arme durch die Kraftanstrengung, dass es Probleme beim Zielen gibt grin.gif .

Preis für die Hand-Pumpe rund DM 100,- . Man kann die Patronen auch mit einem Kompressor laden. Die Anschaffung schlägt dann richtig auf dem Konto zu Buche. Die Patronen sind ebenfalls recht kostenintensiv und von den Dichtungen her sehr anfällig. Daher ist es angebracht immer einen Satz der O-Ringe im Hause zu haben.

Schön ist das recht authentische Händling der Waffe. Nachteile sind hoher Anschaffungspreis und Aufwendiges laden.

Die Fa. Melcher baut LEP-Waffen gleich für diesen Verwendungszweck. Die Firma "reducta" z.B. konvertiert originale Waffen auf LEP. Dies bedeutet Anschaffungspreis der Waffe plus Kosten für den LEP-Umbau. Da sind dann schnell einige Tausend Märker ausgegeben

Gruß

gunimo

------------------

FWR MNr. 4430, ohne ist man nackt!

www.co2air.de

Link to comment
Share on other sites

Ich hab heute ein Diana Mod. 48 gesehen. Das Laden funktioniert ja indemsinn genauso. Man muss es nur vorher spannen. Soll ich mir das kaufen oder soll ich mir dieses 5-schüssige Gewehr bei Schlottman.de kaufen?

Gruß JOJO

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.