Jump to content
IGNORED

Verschluss BRNO ZK600


D.A.X.

Recommended Posts

Hallo!

Ich habe folgendes Problem mit meinem ZK600er und hoffe daß man mir hier weiter helfen kann.

An dem beweglichen Teil des Ausziehers befindet sich eine Verlängerung (weiß nicht, wie das richtig heißt). Leider ist genau diese leicht verbogen und ungefähr mittig wenig eingedellt (ca 1cm lang). Durch die Delle ist der Repetiervorgang "hakelig" und leichte Kratzer sind auf der Verlängerung.

Woher also kommt diese Delle, durch was wird kann das verursacht werden?

Kann ich evtl die nicht ganz 1/2mm tiefe Delle einfach rauspolieren?

Vielen Dank

MfG

D.A.X.

Link to comment
Share on other sites

Aua,

nun hast du mich erwischt.

Ich habe gerade in meinem "98er ersatzteillager" nachgesehen. Von vier ausziehern hat einer keine "delle", einer eine leichte -vermutlich kommt er deinem am naechsten- und zwei haben den richtigen "mauserbuckel.

Die mit dem buckel sind eigentlich die guten und geben den besten schlossgang.

Die kammer wird durch diese buckel in der huelsenbruecke im letzten drittel sauber, leicht anliegend gefuehrt und wackelt nicht rum.

Der auszieher mit der angdeuteten "delle" hat auch bei mit leichte anlaufstellen.

Ich haette keine bedenken diese stellen zu polieren.

Aber etwas anlage muss sein; wegen der seitenfuehrung.

Man kann eigentlich nicht viel kaputtmachen. Das material darf nur nicht zu warm werden. (Feder!)

Also wenn das wirklich am auszieher hakt, vorsichtig polieren.

Wie ist das eigentlich;

hakt das richtig oder faengt es nur an strammer zu laufen?

Im ersten falle wuerde ich noch andere ursachen suchen, im zweiten polieren.

"matt"

PS: Noch eine frage,

wie lang ist den der auszieher an deinem gewehr?

Link to comment
Share on other sites

@ matt

erst mal vielen dank.... du hast mich mit deiner antwort bestätigt:

....Die mit dem buckel sind eigentlich die guten und geben den besten schlossgang.

Die kammer wird durch diese buckel in der huelsenbruecke im letzten drittel sauber, leicht anliegend gefuehrt und wackelt nicht rum.....

....hakt das richtig oder faengt es nur an strammer zu laufen?.....

bei mir ist es eben schon so weit das er leicht verkantet und der auszieher davon kratzspuren bekommt..... bei der schußleistung ist aber keine beeinträchtigung festzustellen.

....Der auszieher mit der angdeuteten "delle" hat auch bei mit leichte anlaufstellen.

Ich haette keine bedenken diese stellen zu polieren....

die werde ich auf jeden fall vorsichtig polieren.... dabei habe ich die "delle" bemerkt.... und wie gesagt: es handelt sich um einen geringen schaden, wo nicht so viel weg muß.

....wie lang ist den der auszieher an deinem gewehr?.....

der auszieher ist 11,2cm lang, warum?

mfg

dax

Link to comment
Share on other sites

@ d.a.x.

>>> der auszieher ist 11,2cm lang, warum?<<<

Mir ist bei der überpruefung meiner auszieher aufgefallen, dass die teile unterschiedlich lang sind.

Ich kann momentan mit diesen unterschieden nichts anfangen?!?

3x 108mm und 1x 112mm!

Der lange ist der ganz ohne "delle" aber etwas staerker "gebogen" als die anderen.

Es scheint sich um ein "friedensware" nachkriegsstueck zu handeln.

Sicher bin ich mir aber nicht. Man sollte vielleicht mal bei den "98ern" nachfragen.

"matt"

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.