Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

jan701

Mitglieder
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

46 Excellent

About jan701

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich bin übrigens kein Undercoverreporter oder sonst was.... Ich habe einfach nur noch einige Fragen, da ich erst seit ein paar Monaten Sportschütze bin. Das würde einem auch klar werden, hätte man sich die anderen Posts von mir angeguckt. Wenn man sich aber die Lage in Deutschland anguckt, kann ich es euch nicht ganz so übel nehmen . Letztendlich muss ich gucken, ob ich die Zeit für den Jagdschein finde, da es ja schon sehr anspruchsvoll klingt. Danke für die ganzen Tipps.
  2. Man darf doch mit 18 Jahren alles schießen? Ich habe sogar schon einige GK Jagd Waffen geschossen.
  3. Mir wurde gesagt, dass es so ca 2000€ kostet. Ist natürlich schon viel, aber für mich machbar. Dazu kommen natürlich dann noch die Waffen, Munition und der Schrank. Also Jagen finde ich ja eigentlich schon interessant, aber ich glaube wie gesagt nicht, dass ich viel Spaß am Wild erlegen hätte. So wie ich es verstanden habe, muss man nicht irgendwie nachweisen, dass man wirklich am Jagen teilnimmt oder?
  4. Guten Tag Ich bin gerade 18 Jahre alt und seit ein paar Monaten in einem Schießsportverein. Mittlerweile bin ich auch Mitglied im BDS und plane gerade schon die Waffensachkundeprüfung. Mir ist natürlich bewusst, dass man 25 Jahre (bzw 21 mit einem psychologischen Gutachten) alt sein muss, um GK Waffen zukaufen. Ein anderes Vereinsmitglied hat mir daher empfohlen, den Jagdschein zu machen, damit ich sofort Waffen kaufen kann. Nun bin ich nicht wirklich am Jagen interessiert, da ich keine Tiere töten will(Ich habe nichts gegen Jäger und Jagen sieht nach einem sehr interessanten Hobby aus. Ist halt nur nichts für mich.) Trotzdem ist der Vorstellung natürlich verlockend. Mich würde daher interessieren, was ihr davon haltet und ob das Sinn macht. Vielen Dank
  5. Ok Vielen Dank für die Antwort
  6. Guten Tag Ich bin momentan 18 Jahre alt und würde ca in einem Jahr alles Voraussetzungen für eine WBK erfüllen. Nun ist mit natürlich bewusst, dass ich mit unter 25 Jahren (21 mit Psychotest) keine GK Waffen besitzen darf. Nun meinte aber ein Vereinskollege, dass ich auch z.B. doppelläufige Schrotflinten besitzen darf und nicht nur .22 Waffen. Gibt es sonst noch irgendwelche Waffen, die ich mir schon in einem Jahr zulegen kann? (Bin im BDS ich weiß nicht ob das einen Unterschied macht) Vielen Dank
  7. Guten Tag Ich frage mich schon seit langem, wie es ist, wenn man irgendwann mal mit dem Sportschießen aufhört oder für ein paar Jahre ins Ausland geht. Muss man dann seine Waffen weg geben oder darf man einen Teil behalten? Hoffentlich ist die Fragestellung nicht zu knapp.
  8. jan701

    Waffen weg!

    Habe auch das Gefühl, dass Lehrer bei der "Vergrünung" der Jugend ihren Anteil haben. Ich bin gerade erst mit der Schule fertig und musste mir in den letzten 2 Jahren sehr viel anhören. Im Englischunterricht haben wir 4 Filme über den Klimawandel geguckt und mussten in Klausuren, Reden von "Klimaexperten" wie Leonardo Dicaprio oder Bill Nye analyzieren. Auch bei Diskussionen über Waffen und Trump habe ich versucht, mit Fakten zu argumentieren. Diese Diskussionen wurden dann aber schnell von der Lehrerin beendet und bei einem Einzelgespräch empfiehl sie mir, mir die "richtigen" Quellen mal anzugucken .Dazu habe ich mir noch den Titel "Nazi" bei meinen Mitschülern verdient. Bin froh, dass ich mir das nicht mehr anhören muss.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.