Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Drummermatze

Mitglieder
  • Content Count

    71
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

25 Excellent

About Drummermatze

  • Rank
    Mitglied +50
  • Birthday 10/10/1989

Recent Profile Visitors

204 profile views
  1. Ich kann dir zumindest anhand der Tonhöhe vom Einschlag im Kugelfang ungefähr sagen wo der Schuss sitzt. Hoch, Mittig oder Tief. Ne 8 oder 7 unten hört man direkt. Genauso wie ne 10 oder ne 8 oder 7 oben. Primär natürlich auf dem eigenen stand im Verein.
  2. Wozu braucht man die? Sind mehr als 20 Schuss im Einsteckspiegel wird er ausgetauscht. Und selbst wenn mal einer daneben geht, sieht man das Pflaster doch eh nicht. Oder könnt ihr Korn und Scheibe scharf sehen?
  3. Ich handhabe das so: Habe mir beim ASMC einen Rucksack mit mehreren Gefächern gekauft. In einem Hauptfach steckt die Waffe in einem Kurzwaffenfuteral welches mit einem kleinen Vorhängeschloss gesichert ist. Muss eigentlich nicht, ist mir aber lieber falls ich mal in ne Kontrolle komme. Die Munition ist in einer der kleinen Frontgefächern. Der ganze andere Kram wie Spektiv, Stativ, Gehörschutz, Boresnake, Waffenöl, Werkzeug und Mikrofasertuch befindet sich ebenfalls im Rucksack. Find ich einfacher als irgendwelche Koffer rumzuschleppen.
  4. Hier im Saarland gibts ja eher kleinere Vereine. Bei uns kommen zwar als mal ein paar junge nach, die dann mit Luftgewehr anfangen, aber selbst da habe ich seit Monaten keine neuen Gesichter mehr gesehen. Klein- oder Großkaliber? Fehlanzeige. Ich bin mit einem weiteren zusammen der einzigste junge der in 5 Jahren mit GK (neben LuPi) angefangen hat. So schlimm wies is, aber die ganzen kleinen Vereine werden irgendwann aussterben. Die Kreise werden ja schon zusammengelegt. Sehr schade! Der Altersdurchschnitt liegt weit über 50 und auch sonst liegt der Hauptfokus mittlerweile ehr am Tresen als aufm Stand. Das sieht man auch an den Zuständen die an den Ständen herrschen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.