Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Blackfoot

Mitglieder
  • Content Count

    41
  • Joined

  • Last visited

  1. Normalerweise lese ich ja nur noch im Forum aber diese Aussage kann ich so nicht stehen lassen. Ich hab früher gern mal bei ebay eingekauft. Irgendwann auch mal für 5 Euro eine Zeitschaltuhr bei einem schrägem Vogel der seriös aussah. Der flog 2 Jahre später wegen was auch immer auf und ich stand in seiner Kundenkartei. Ich bekam dann plötzlich Besuch von Uwes Kollegen die eine Drogenplantage beschlagnahmen sollten. Der leitende Beamte fragte mich dann: ist da irgendwas im Haus das uns gefährlich werden könnte? Ich darauf: Na ja einige Schusswaffen und und ein paar Kilo Schwarzpulver hätte ich schon im Haus. sehenswertes Gesicht: Sind die Waffen geladen? Ich: einige sind zumindest teilgeladen im dafür zugelassenem Stahlschrank. Das Gesicht wurde noch einmal sehenswert. Das Ende vom Lied war, Drogen konnte ich leider nicht anbieten, was die Herrschaften etwas unwirsch werden ließ und so wurde versucht mir per Zufallsfund doch noch etwas nachzuweisen. Also hat man sehr gründlich durchsucht, meine PC's eingeladen und versucht mich zu provozieren. Sie wollten mir bei allen möglichen Werkzeugen entlocken das man sich doch mal damit verteidigen kann (zöllige Wasserpumpenzange, Nageleisen alles Sachen die man doch als Normalo nicht braucht, und ein 5 Jahres Strafmaß eröffnet). Die Ermittlungsakte beim Anwalt war nachher 2 Finger dick. Ich hab mir 4 Monate die Nerven kaputt gemacht weil natürlich alle Behörden informiert wurden und mir fleißig besorgte Briefe schrieben in denen Sie sich Sorgen um meine Zuverlässigkeit machen und Sie doch mal wieder bei mir vorbei kommen möchten .... und das Verfahren wurde dann nach 2 Anrufen (weil er beim ersten den Staatsanwalt nicht antraf) vom Anwalt letztendlich nach §170 eingestellt. Hat mir leider nichts gebracht, ist jetzt schon lange her aber ich komm immer noch besorgt nach Hause weil da ja wieder Besuch sein könnte. Ich mach jetzt gern Überstunden, fühl mich zu Hause nicht mehr wohl. Soziale Kontakte hab ich viele abgebrochen. Jetzt mit NWR würden wohl auch die Jungs mit Maske kommen. - Ich kauf nichts mehr online. edit: Rechtschreibfehler und Satzbau korrigiert
  2. Auch wenns erlaubt ist, .... mach das mal in Kassel oder Frankfurt in der Fußgängerzone.
  3. Ich marschier seit Jahren zum Neujahrsschießen mit der Brown Bess auf der Schulter lang durchs Dorf. 2 KM die Hauptstraße runter an der Polizei vorbei. Hier sind die Leute noch realistisch entspannt.
  4. Bei 1 Jahr Gefängnis steht die überhaupt nicht in Frage. Die Pusten sind alle weg.
  5. So, meine Sharps ist nach 5 Monaten auch bei mir eingetroffen. Zwar nicht das bestellte Modell und das Zubehör ist auch nicht komplett .... aber Sie ist angekommen.
  6. ich schubs das mal wieder hoch.
  7. macht mich hier nicht kirre, ich warte seit 2,5 Monaten auf eine Sharps mit "3 Tagen" Lieferzeit. Wenn ich jetzt 12 Monate ohne murren höre wird mir anders.
  8. sieht bei mir ähnlich aus, im alten Ortskern mind. 60% der Haushalte legal unter Waffen. In meiner Straße kenne ich nur 3 Häuser in denen keiner als aktiver Schütze, Jäger oder im Reenactment unterwegs ist. Meine Nebeneingangstür ist 24/7 nicht abgeschlossen! ----und das ist gut so ------ frohes Fest Ralf
  9. Bin beim WSB und in der SPI. Mit SPI geht aber nur grün über Einzelbedürfnis nach 8.1 (das tue ich mir nicht an). Da ich seit einem Jahr den Sportpass habe könnte ich bei 5 Trainings die Woche das Ganze in einem Monat abgefrühstückt haben. Rechtlich wäre das OK, wird mir der Verein aber so nicht durchgehen lassen und ich werde es auch nicht ansatzweise versuchen das so durchzuziehen denn die Leute im Verein sind nett zu mir (dem exotischem Stinker) und da muß ich Sie nicht mit Winkelzügen brüskieren. Ich habe den Thread nur aufgemacht weil meine long Rifles doch etwas beleidigt waren weil Sie angeblich nicht "gut genug" sind und ich fremdgehen soll. Ich werde jetzt ein paar Monate Löchle stanzen weil ich doch 18 Mal mit einer Waffe der beantragten Art trainiert haben muß und dann meine gelbe beantragen. Ist nicht eilig, soll nur vor einer möglicherweise erneuten Änderung des WaffG erfolgen. Und da bin ich noch gut in der Zeit.
  10. Brian, ich halte die Situation nicht für sinnlos, ich kann dir versprechen, dass ich in der Disziplin 1.41 während der 18 Trainings einen gewaltigen Fortschritt erzielen werde (niemand wird sagen können dass ich mich da sportlich nicht weiter entwickelt hätte). Ein Bedürfnis vom Verband für was auch immer bekomme und mir dann das kaufe was ich möchte, mehr als gelb brauche ich eh nicht und da gibt es keine Voreinträge. Nur weil die Scheiben beim BP größer sind ist es nicht einfacher, im Gegenteil. Du brauchst Wochen/Monate manchmal Jahre bis du dein Schätzchen kennst und weißt wie du es bei welcher Gelegenheit füttern musst. Das ist für mich der eigentliche Reiz an der Sache. Niemand drückt und drängt dich eine möglichst hohe Ring Zahl zu schießen und wenn du soweit bist das du die 9 oder 10 sicher halten kannst hole ich das nächste Schätzchen aus dem Schrank um es kennen zu lernen.
  11. habs ja eigentlich gewußt, aber wollte es nicht wahr haben. OK dann gibt es jetzt vorab immer ein Warmup und einen 1.41 Eintrag (das sind nur 30 Schuss pro Trainig)
  12. Hallo Heletz, ich hab noch keine WBK, möchte aber gern eine haben. Bisher habe ich nur freie Waffen geschossen die aber nicht mit einem Luftgewehr sondern eher mit einer Elefantenbüchse vergleichbar sind. Im Verein sagte man mir aber das meine bisherigen zahlreichen Trainings mit diesen Waffen nicht für ein Bedürfnis ausreichen da nicht erlaubnispflichtig. Sprich ich soll jetzt erst noch einmal ein Jahr KK schießen damit ein Bedürfnis begründet werden kann. Wenns nicht anders geht mache ich das ja auch, schieße aber nicht gern mit dem KinderKaliber.
  13. ich schieße seit einem Jahr ausschließlich Schwarzpulver. Da ja dann auch irgendwann mal der Wunsch nach Drehspielzeug ... etc. aufkommt möchte ich mir den Weg für eine gelbe WBK offenhalten. Muß ich jetzt regelmäßig .22 lfb schießen oder reicht regelmäßiges Training mit BP (aus freier Waffe) mit 2400 Joule E0 aus? .22 lfb stände als Vereinswaffe zur Verfügung. Perkusionsrevolver leider nicht (und es gibt auch nicht gerade viele Schützen bei uns die einen haben, geschweige denn das ich so einen regelmäßig ausleihen könnte).
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.