Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

J.A.K

Neumitglieder
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About J.A.K

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nach Amoklauf von München: De Maizière erwägt Verschärfung des Waffenrechts Heute Morgen wurde in verschiedenen Pressemitteilungen bekannt gegeben, dass vor dem Hintergrund der sinnlosen Amoktat in München nun der Innenminister de Maiziere und Vizekanzler Gabriel erwägen das Waffenrecht zu verschärfen. Letztendlich war diese typische und reflexhafte Handlungsweise zu erwarten. Es gibt zum jetzigen Zeitpunkt keinerlei Nachweis dafür, dass die Tatwaffe legal gekauft wurde. Bis jetzt ist sogar vom absoluten Gegenteil auszugehen, die Waffe wurde nach bisherigen Kenntnissen illegal erworben. Dennoch wird dieses schreckliche Verbrechen mal wieder von den regierenden Parteien dazu missbraucht, unter Negierung der bisher bekannten Fakten, die eigene verquere Ideologie umzusetzen und gesetzestreue Waffenbesitzer zu kriminalisieren. Es ist entwürdigend wie hier innerhalb kürzester Zeit der Tod von Menschen bereits politisch ausgeschlachtet wird. http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-07/amoklauf-muenchen-waffengesetze http://www.n-tv.de/politik/De-Maiziere-erwaegt-Verschaerfung-des-Waffenrechts-article18262906.html http://www.deutschlandfunk.de/konsequenz-aus-amoklauf-de-maiziere-will-waffengesetze.1947.de.html?drn:news_id=638052
  2. Wir sollten bei dieser Diskussion unsere Nachbarn nicht aus den Augen verlieren. In Frankreich gibt es 19.000.000 Schusswaffen in Privatbesitz. ( Quelle: gunpolicy.org, Daten auf Basis des Small Arms Survey 2007 ) Die Franzosen sind viel EU-kritischer als wir Deutschen, Marine le Pen fordert aktuell ebenfalls eine Abstimmung über den Verbleib. Bei einer Enteignung würden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit viele dieser Legalwaffenbesitzer aus der bürgerlichen Mitte ihre Stimme der FN geben und damit für einen Austritt stimmen. Ganz nebenbei, Frankreich ist nach Deutschland der größte Nettozahler der EU. Die MEPs, die sich für eine Verschärfung des Waffenrechtes einsetzen, sind die Henker und Totengräber der EU.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.