Jump to content
IGNORED

Münster: SEK beschlagnahmt legale Waffen bei 86 jährigem


uwewhttp
 Share

Recommended Posts

Stand heute in den Westfälischen Nachrichten, kann es aber leider in deren Web-Angebot nicht finden,

daher eine kurze Zusammenfassung von mir:

Ein 86 jähriger betreibt vor der Ärztekammer einen Schadensersatzverfahren wg. Falschbehandlung gegen einen

Arzt. Bei einem Besuch in der Ärztekammer sagt er, nach seiner Aussage, daß der ihn wohl habe "umbringen wollen".

Die Angestelle versteht, daß der Rentner sie umbringen wolle und informiert die Polizei. Die entdeckt, daß er LWB ist

und daraufhin rückt das SEK bei ihm an und bechlagnahmt seine Waffen. Von einem richterlichen Beschluß ist nicht die

Rede, der Polizeisprecher lässt offen, ob der Senior seine Waffen jemals wiedersieht.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.