Jump to content
IGNORED

Waffe nach Spanien mitnehmen


OnkelKarl

Recommended Posts

Holla, Freunde der leichten Bewaffnung. :eclipsee_gold_cup:

Ich fahre im März wahrscheinlich 3 Wochen nach Barcelona in Sachen "Limousinen-Dienst" (nennen wirs mal so)

Da Barcelona mir bisher als kriminelles Pflaster beschrieben wurde und wir mit höherwertigen Fahrzeugen herumfahren hätte ich die Frage, wie es mit der Einfuhr von Waffen aussieht.

Ich habe WBK und WS. Wie sehen es die Behörden wenn ein deutscher Tourist mit Glock herumläuft ?

Vielleicht haben wir ja auch einen Spanier hier, der mir ein paar Tips geben könnte.

Link to comment
Share on other sites

http://www.guardiacivil.org/quesomos/organ.../icae/index.jsp

Bei diesen freundlichen Leuten findet man alle Antworten.

Wer, was, wo, und wie lange darf.

Wo er anmelden muß was in den EFP geschrieben wird.

Ansonsten:

Das spanische Recht erkennt sogn. Privatdetektive und Personenschützer wesentlich leichter(sogar expressis verbis bei der Einfuhr ) an, als unsere Gesetzgebung.

Allerdings ist es üblich, dass Lizenzen etc VORHER vom Arbeitgeber mit den spanischen Behörden abgeklärt werden.

Ausnahmen sind Amtshilfe,Hoheitlicher Auftrag,oder diplomatischer Dienst.

Tourist oder Dienstleister?

Touris sind mit umgeschnallter Waffe nicht mal am Ballermann beliebt , noch erlaubt. Seriöse Dienstleister die den Papierweg brav einhalten, sind eine andere Sache.

...und die Mitnahme von Sport und Jagdwaffen ist per Anwendung genau geregelt

Aber als Denksportaufgabe und Wink mit dem Zaunpfahl.

Wer dem o.g.Text der Behörde sprachlich nicht folgen kann,sollte sich dringend überlegen, wie er hinterher erklären möchte dass man vorher einen harmlosen aber aufdringlichen Parkeinweiser, mit einem russischen Autodieb verwechselt hat und ihm mittem im rotlicht barrio unter den Augen von Zivilfahndern putativ mal eben das Adventslichtlein ausdrehte....

" hola amigo,otro cerveza" genügt da nicht mehr

Barcelona ist nicht gefährlicher als andere Städt in Europa. nicht jede Strasse ist sicher,aber das sind Münchner S-Bahnhöfe auch nicht.

B

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.