Jump to content
IGNORED

Erlanger Nachrichten | 14.08.2009 | Artikel 'Keine Kriminalisierung der Schützen oder Jäger'


jopzer

Recommended Posts

Innenminister Joachim Herrmann und MdB Stefan Müller zum neuen Waffengesetz bei der Hauptschützengesellschaft [Erlangen]

Keine Kriminalisierung der Schützen oder Jäger

Der Staatsminister sieht mit dem neuen Waffengesetz einen "vernünfti­gen Ausgleich" zwischen dem Sicher­heitsinteresse der Bevölkerung und den Interessen "der vielen verantwor­tungsvollen Sportschützen und Jäger". In der Praxis werde sich nicht viel ändern, und es sei an einen unbürokratischen Vollzug gedacht, wobei mehr Verantwortung von den Ämtern vor Ort wahrgenommen wer­den solle.

Herrmann, und auch Stefan Mül­­ler, stellten klar, dass es keinen Grund gebe, Schützen und Jäger unter Generalverdacht zu stellen, oder sie gar zu kriminalisieren. Eine weitere Verschärfung des Waffen­rechts werde es deshalb nicht geben.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.