Jump to content
IGNORED

Amok-Hysterie ... ?!?


TheDearHunter

Recommended Posts

Hallo zusammen,

im XING.Jagd.Forum habe ich folgenden Link gefunden:

Nur ein Scherz? Amoklauf angedroht - Polizei nimmt Studenten fest

Natürlich darf man derartige Äußerungen nicht auf die leichte Schulter nehmen;

aber Hand aus Herz, wem gingen noch keine bösen Gedanken durch den Kopf,

wenn man sich mal wieder so richtig schön über etwas aufregen durfte?

Haben wir nicht auch alle schon mal an Stammtischen Parolen gehört,

die uns ein Kopfschütteln entlockt haben?

Aber wurden deshalb gleich Rufe nach einem SEK laut?

Was mich an dem Artikel besonders nachdenklich gestimmt hat war die Aussage,

daß der junge Mana eine WBK besitzt und nun überlegt wird, diese zu wiederrufen.

Jeder kennt sicher diese eMail "Wie konnten wir das nur überleben?"

(für alle die vor 197x Geborenen)

Jeder der Sie gelesen hat, mußte mit Sicherheit schmunzeln; aber passiert

hier nicht gerade etwas ähnliches? Enwickelt sich hier eine Hysterie?

Mit dem Hintergedanken der Idee, daß "fragwürdige Äusserungen" von LegalWaffenbesitzern

ebenfalls ins Zentrale Waffenregister mit einfliessen sollen, tut sich hier ein erschreckendes

Szenario auf.

Wer demächst also aus Unmut böse Gedanken bzgl Kollegen, Vorgesetzen, Schwiegereltern, o.ä.

hat, sollte sich genau überlegen wo und wie er das formuliert - am besten wohl gar nicht!

Auf kurz oder lang wird sich die Frage stellen, was alles unter böse Gedanken fällt ...

Nachdenkliche Grüsse

TDH

@admin: Sollte dies nicht der richtige Thread sein, bitte verschieben - danke!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.