Jump to content
IGNORED

MdB Antwort Wahlkreis Fürth/Bay.


sgtmalarkey

Recommended Posts

Ihre Fragen und Anregungen zum Waffenrecht

Sehr geehrter Sgt. Malarkey,

es ist nur verständlich, dass nach einem so erschütternden Vorgang wie dem Amoklauf in Winnenden Diskussionen über Ursachen und Hintergründe einer solchen Tat entstehen. Ich wende mich allerdings in aller Deutlichkeit gegen vorschnellen Aktionismus und auch den unreflektierten Ruf nach schärferen Gesetzen. Ich bin der festen Überzeugung, dass es gegen solche Taten keine Patentrezepte gibt. Allerdings gehe ich auch davon aus, dass es für alle Bürgerinnen und Bürger dieses Landes legitim sein muss, dass nach dieser schrecklichen Tat das Waffenrecht – und dessen Anwendung – auf den Prüfstand gestellt werden muss; ich denke dies schulden wir nicht nur den Opfern, sondern der ganzen Gesellschaft. Ich finde es auch wichtig und richtig, dass die derzeit in den Raum gestellten Vorschläge wie z. B. das zentrale Waffenregister, die Prüfung der ordnungsgemäßen Unterbringung in Privaträumen oder die Einführung biometrischer Blockiersysteme intensiv diskutiert und auf ihre Effizienz geprüft werden.

Mit freundlichen Grüßen

Marlene Rupprecht, MdB

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.