Jump to content
IGNORED

Frage zu CZ75B in der Production


Andreas.Isele

Recommended Posts

Hallo verehrte IPSC Gemeinde,

Ich hab da mal eine Frage. Neulich kam ich mit einem RO ins Gespräch bezüglich meiner CZ75B. Ich hab ihm gesagt, das ich mit der Waffe auf lange Distanzen Probleme habe, da die Visierung starr ist und ich sie nicht in der Höhe verstellen kann. Darauf hat er nur gemeint: "Nach den Regeln kannst Du da auch ein Mikrometervisierung drauf machen, solange es eine serienmässige Visierung ist und Du am Schlitten nichts verändern musst". (Danke für den Tipp ... :gutidee: )

Die "CZ75 Kadet" hat ein solches Visier, allerdings gibt es die nur im Kal .22lr.

Nun die Frage: Kann ich das Visier von der CZ75 Kadet auf mein CZ75B montieren? Ist das in der Production Klasse zulässig? (Ich möchte mich nur nochmals vergewissern und eine zweite Meinung einholen)

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

Gruss

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Nur ob die ohne Fräsabreiten passt. Zitat: slide adjustment necessary

Damit faellt das schon mal flach. Nur was vom Hersteller angeboten wird und ohne Fraesarbeiten geht ist zugelassen.

Aber mal ne Frage an Andreas:

Was willst Du damit denn erreichen? Ich bezweifle, dass Dir die Mikrometer Visierung viel bringt. Im IPSC wird haeufig auf wechselnde Distanzen geschossen. Auf welche Entfernung willst Du sie denn einstellen? Wenn Du sie auf eine mittlere Distanz einstellst, kannst Du gleich weiter mit der starren Visierung schiessen, die ist naemlich genau darauf eingestellt. Besser ist es auszuprobieren wie die Kornstellung bei verschiedenen Distanzen aussehen muss, damit Du genau in die A-Zone triffst (leicht ueber/unter Kimme). Das Visierbild dann einpraegen und bei entsprechender Entfernung anwenden. Mit Uebung geht das ganz unbewusst...

Viel Erfolg,

Zeno

Link to comment
Share on other sites

Nur was vom Hersteller angeboten wird

Gilt nicht für Visierungen.

und ohne Fraesarbeiten geht ist zugelassen.

Betrifft nur Arbeiten am Schlitten, die Visierung selbst kann angepasst werden.

Gruß

MaWo

Link to comment
Share on other sites

Gilt nicht für Visierungen.

Ja, Fremdhersteller Teile duerfen verwendet werde. Die Visierung muss aber vom Typ her einer Visierung entsprechen, die vom Hersteller angeboten wird. Will heissen, wenn CZ keine Mikrometervisierung fuer diese Waffe anbietet, darfst Du auch keine vom Fremdhersteller anbauen.

"20.2 Aftermarket sights of the same type and kind offered by the OFM for the approved handgun are

permitted, provided their installation and/or adjustment requires no alteration to the handgun."

Betrifft nur Arbeiten am Schlitten, die Visierung selbst kann angepasst werden.

Richtig, bei der oben genannten Visierung ist aber eine Modifikation am Schlitten noetig!

DVC,

Zeno

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich mir so ein Teil besorgen.

@Zeno:

Ich will die Waffe auf die längeren (25m) Entfernungen einstellen. Auf kurze Distanzen wirkt sich das sogut wie garnicht aus. Wie es bei den mittleren Distanzen aussieht wir sich zeigen. Ich für meinen Teil habs eben lieber, wenn ich auf lange Distanzen genau weiss, wo ich hinhalten muss. (Ist Geschmacksache ich weiss).

Danke nochmals.

Gruss

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Ja, Fremdhersteller Teile duerfen verwendet werde. Die Visierung muss aber vom Typ her einer Visierung entsprechen, die vom Hersteller angeboten wird. Will heissen, wenn CZ keine Mikrometervisierung fuer diese Waffe anbietet, darfst Du auch keine vom Fremdhersteller anbauen.

"20.2 Aftermarket sights of the same type and kind offered by the OFM for the approved handgun are

permitted, provided their installation and/or adjustment requires no alteration to the handgun."

Rules FAQ

<H3>........

Production Division</H3>

.....

7. Can I replace the original 3-dot sights on my Glock 17 with aftermarket 3-dot fiber optic sights? Yes. You can now use any open sights. See item 11 in the official rule interpretations published on 31 July 2006.

..........

IPSC HANDGUN RULES, JANUARY 2006 EDITION

JULY 2006 INTERPRETATIONS

11.8 Interpretation of Rules

Please note that these are interpretations issued in compliance with Rule 11.8.3 and are subject to ratification or

modification at the next IPSC Assembly.

..........

11. In respect of Appendix D4 Point 20.2, the exp

ression "same type and kind" means "any open sights" (see Rule

5.1.3.1).

.

Nun überzeugt?

MaWo

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich mir so ein Teil besorgen.

Aber nur solange Du nicht am Schlitten basteln musst und es in die original Halterung passt...

Link to comment
Share on other sites

http://www.ghostholster.com/

Hier sind einige Visierungen zu finden. Allerdings sind meist Fräsarbeiten nötig oder die Visierung baut richtig hoch auf - sieht übel aus.

Die Kadetkimme soll auch ohne Anpassung passen. Wenn ich mir aber meine Kadet anschaue, könnte es knapp werden, da hier der Schlitten auch etwas

ausgefräst ist. Allerdins ist bei der Shadow ja auch schon etwas unter der Kimme gefräst worden.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.