Jump to content
IGNORED

Rückrufaktion Anschütz Druckluftkartuschen.


H.M.

Recommended Posts

Rückrufaktion von Anschütz Pressluftkartuschen

Durch die Rückrufaktion der Firma Anschütz im September 2006 von Aluminium-Pressluftkartuschen, hat der Hersteller

erst 50% aller betroffenen Kartuschen zum Austausch zurückerhalten.

Da Anschütz unter allen Umständen vermeiden will, dass irgendeine Person zu Schaden kommt, wurden alle Verbände gebeten,

nochmals auf diese Rückrufaktion hinzuweisen.

In der Anlage findet Ihr das Informationsblatt mit den betroffenen Kartuschen.

Alle Informationen stehen auch auf der Internetseite der Firma Anschütz: http://www.anschuetz-sport.com/

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

DSB - HP von heute :

Seit dieser Zeit hat die Firma jedoch nur rund 60 Prozent der betroffenen Kartuschen aus dem Markt zurückerhalten. Dies bedeutet, dass noch rund 2.000 Stück im Besitz von Schützen sind, und eine erhebliche Gefährdung durch eine unzulässige Weiternutzung besteht. In der vergangenen Zeit sind auch weitere Kartuschen zerknallt und mittlerweile hat es in vier Fällen Personenschäden gegeben.

http://www.schuetzenbund.de/aktuelles/details.php?id=2346

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.