Jump to content
IGNORED

Waffentransport


MajTom

Recommended Posts

Moin z`sammn!

Ich hab` da mal `ne Frage......

Ich beabsichtige eine Waffensachkundeprüfung durchzuführen, die nicht auf einem Schießstand stattfinden soll. Vielmehr gedenke ich die Veranstaltung im Saale steigen zu lassen. Wie bekomme ich die Waffen für den praktischen Prüfungsanteil dorthin? Denn der Transport ist ja nicht "zum Stand" und zurück........Problematik des vom Bedürfnis umfaßten Zwecks......

Mir stellen sich mehrere Möglichkeiten dar:

1. Jagdscheininhaber bitten, Waffen zur Verfügung zu stellen.

2. Ausnahmegenehmigung beantragen (und schlafende Hunde wecken?).

3. Waffen einpacken, machen und wieder nach Hause fahren???

Oder sehe ich einfach nur Flöhe wachsen und höre das Gras husten???

Schönen Tach auch.......

Ach ja, und besten Danke für die Bemühungen.....

Also aufgrund der Frage nehme ich an das Du kein staatlich/behördlich anerkannter Sachkundeprüfer bist.

Dein Verein kann nach AWaffV §3 Abs.5 die Sachkundeprüfung abnehmen. Wenn Du die Sachkundeprüfung für dein Verein anbieten möchtest würde ich das aus logistischen Gründen im Vereinsheim durchführen. Du bist verpflichtet die Personendaten der Prüflinge min. 2 Wochen vor der Prüfung der Behörde mitzuteilen !!!

Die Behörde ist berechtigt an der Prüfung teilzunehmen !!!

Wenn Du wirklich die Sachkunde für deinen Verein abnehmen möchtest, bring den Leuten auch was bei !?!?

Bis dann

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.