Jump to content
IGNORED

Me Bull Barrel


Scala

Recommended Posts

Hallo,

ich habe mal ne frage. Ich habe schon seit längerem den Luftdruckrevolver ME Bull Barrel. Natürlich macht er eine menge Spaß keine frage :D aber jetzt habe ich gelesen das man anstatt Druckluft auch Zündhütchen als Treibmittel benutzen kann. Dafür braucht man nur andere Hülsen weil das in die normalen nicht passt.

Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht? Wie lange überleben die neuen Hülsen das mit den Zündhütchen denn?

Link to comment
Share on other sites

Sofern das ganze in Deutschland stattfinden soll, waere ich SEHR vorsichtig.

Die Waffe hat naemlich keinen Beschuss fuer heisse Gase. Das muesste drauf.

Dann wuerde zusaetzlich eine Pruefung noetig werden, ob die 7,5 Joule nicht doch ueberschriten werden.

Weiterhin wuerde geklaert werden muessen, ob die Sache nicht WBK-pflichtig wuerde, analog zu den 4mm Umbauten. Entweder muss die ganze Waffe oder zumindest die Huelsen in eine WBK eingetragen werden.

Bei Eigenbau der Huelsen wird auch noch eine Waffenherstellungserlaubnis noetig.

bei Erwerb Voreintrag in WBK.

WBK an sich muss natuerlich auch erst mal vorhanden sein, dann kann, mit etwas Glueck, analog zu den 4mm-Waffen beduerfnisfrei darauf eingetragen werden.

Hab ich noch was vergessen?

Fazit:

Das ganze wuerde also erst mal mehr kosten, als der Spass wert ist. Oder es waere ein Spiel mit der Zuverlaessigkeit mit allen Konsequenzen.

Deswegen: Finger weg!

Fuer WBK-Besitzer ists einfacher und billiger, wenn man gleich 4mm-Waffen kauft, fuer alle ohne WBK waere es eine illegale Herstellung einer Feuerwaffe, sowie illegaler Besitz und mit etwas Pech auch noch illegales Schiessen, wenns auch nur 7,6 Joule bringen wuerde.

Link to comment
Share on other sites

Achso ok danke. So genau wusste ich das jetzt net. aber ich wohn auf land. und hab n riesigen bauernhof. ist es auf meinem grundstück nicht egal was ich da tue? wenn wir die kosten jetzt mal aus den augen lassen meine ich. Und du sprichst die ganze zeit von 4mm?? der revolver schießt mit 5,5mm luftdruckpatronen. naja abgesehen davon das man das hier nicht machen dürfte gibts diese anderen patronen ja gar nicht zu kaufen.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt besonders umgebaute ehemals grosskalibrige Schusswafen, die mit kleinen 4mm Patronen geladen werden, WBK-pflichtig sind, aber keinen Beduerfnisnachweis benoetigen.

Das waere die legal moegliche Version, wenns daheim "Peng" machen soll.

Die LEP-Umbauten sind in Stadt und Land illegal, ausser, sie wurden wie oben erwaehnt hergestellt, beschossen und in die WBK eingetragen. Solche Spiele koennen ansonsten hohe Geldstrafen oder Knast bedeuten.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.