Jump to content
IGNORED

Zielfernrohr für Winchester 1894 ?


Franky

Recommended Posts

Hallo zusammen

Ich besitze seit kurzem eine Winchester 1894 von Daisy und habe 2 Fragen an das Forum und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt.

1. Gibt es die Möglichkeit ein Zielfernrohr zu montieren, da dieses Gewehr keine Prismenschiene besitzt ,und wenn ja wo bekomme ich es ?

2. Besteht die Möglichkeit den Abzug zu überarbeiten da dieser extrem hart eingestellt ist und man beim abkrümmen viel Kraft aufwenden muß ?

Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir helfen könntet

Bis dann

Gruß Franky

Link to comment
Share on other sites

Moin franky,

Erst mal zum ZF. Es gibt da gleich einiges, was dagegen spricht:

Die Daisy ist fuer BBs, also Stahlrundkugeln ausgelegt. Praezision gibts eh keine, ein ZF ist daher ziemlich ueberfluessig.

Die beste Entfernung fuer das Gewehr liegt bei max 10m oder drunter. ein Zf, dass sich auf diese nahentfernung scharf stellen laesst, wird mehr kosten, als der Spass wert ist, denn die Streuung der Waffe wird dafuer sorgen, dass man dennoch nur annaehernd trifft.

Dass eine ZF-Montage fehlt, liegt daran, dass eine echte Winchester aus diesen Tagen auch keine hatte. Die wenigen, die damals mit ZF ausgestattet wurden, mussten entsprechend umgebastelt werden. Beim Original ist genug Metall da, um etwas zu befestigen, die Daisy ist dafuer zu duenn vom Blech her.

Fazit: Vergiss es, die Sache nutzt nichts, verschandelt das schoene gewehr und haelt nicht lange

Der Abzug...naja, der entspricht den US-Produkthaftungsrichtlinien. :)

Er ist zwar kein wesentliches Teil, darf also bearbeitet werden, ohne dass man eine Erlaubnis braucht. Nur sind diese Gewehre etwas diffizil, man muss sie erst mal auseinandernehmen und nach getaner Arbeit auch wieder alles zusammensetzen, ohne dass ein teilchen sich verabschiedet. Als Erstlingswerk wuerde ichs nicht empfehlen.

Ich versuch mal, ne Explosionszeichnung zu finden, kann aber nichts versprechen...

Zwei Nachtraege:

1. Leider hab ich keine Plaene finden koennen, ich hab zwar so ein Gewehr, aber keine Anleitung oder etwas anderes, das helfen koennte. :(

Bei Chambersgunmakers gibts auch nichts drueber. Am besten, Du mails Daisy mal an, vielleicht koennen die Dir direkt weiterhelfen.

http://www.daisy.com/feedback.html

2. Da es ne Druckluftwaffe und kein Co2 ist, hab ichs mal ins passende Forum gelegt ;)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.