Welcome to WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

janek

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    262
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über janek

  • Rang
    Mitglied +250
  • Geburtstag 05.02.1966

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0
  1. Hallo Leute!! ,bei mir gab es auch die ersten Reaktionen, ich habe aus beruflichen Gründen nur das" W" am Auto und darauf angesprochen erkläre ich auch jedem den Zusammenhang.klar ist das es Dank unsere oft unsauber berichtenden Presse ,keine unvoreingenommene Haltung mehr gibt,vieles wird nur halb gewusst und verstanden, nichts polarisiert so sehr wie das Thema Waffen, also sage ich jedem der da fragt, was ich darüber denke, und wie die Fakten liegen ,ob es ihm gefällt oder nicht,ich sammle und gehe dem Schiessport nach, und bin s auch eigentlich leid, mich mit meinem Hobby zu verstecken,Demokratie ist keine Einbahnstrasse`und wir gehören eben nicht zum Mainstream cua Janek, Raum MSH
  2. Hallo Leute! nachdem mich mein Kumpel ,letztens fragte ob ich meinen Aufkleber auch schon auf dem Auto habe ,hab ich` s heute getan ,die erste Frage von meiner Tochter"was solln das sein?" Antwort : "Kind, daran erkennen sich die Guten" cua. Janek
  3. wir Haben uns alle entschlossen in einer Demokratie zu leben, die von menschen getragen wird ,die zwar unterschiedlichster Meinung und auch Konfession sind die sich aber immer an ein Paar Grundfesten,auch Spielregeln genannt wieder einfinden und die sagen alles klar, ich weiss was ihr meint, auch wenns nicht so mein Ding ist, es ist notwendig. Aber an sonsten gilt Leben und Leben lassen, fahr 300 mit der Karre oder stricke deine unterwäsche selber ,nur bringe keinen in Gefahr. aber jetzt, zwei fix drei ,schustern Halb- dreiviertel- und gar nichts -Versteher Plötzlich Beschränkungen und Verschärfungen zusammen die nur auf ein verdammt tiefes Misstrauen mir, und allen die das intresse am Schiessport mit mir teilen, gegen über ausdrücken, was denken die eigentlich von uns ? gerade die Grünen versuchen sich mit irgendwelchen noch beknackteren Konstrukten zu übertrumpfen ,was Passiert ist ist schrecklich, aber ich brauch euch nicht zu erzählen wo die Fehler liegen, das ist zur genüge getan worden,was mich eigentlich so erschüttert ist, das unser Grundgesetz mal so ganz locker zurechtgebogen werden soll ,klar Können die mich besuchen kommen und gern alles Überprüfen aber bitte nicht mit solch einer Keule hinter dem Rücken, ich denke das für alle die sicherheit der Waffen ein ständiger Gedanke gedanke ist,ich weiss wirklich nicht wo das noch enden soll cua Janek
  4. Hallo Leute ! wie ist das mit der Akzeptanz? Ich habe es zum beispiel , in meinem Arbeitsumfeld mit sehr vielen schwulen und lesbischen Kollegen/Kolleginnen zu tun(Gastronomie) und bin eigentlich bei allen als Sportschütze und Sammler alter Ordonanzwaffen bekannt,das erstaunliche ist, das keiner von ihnen mein hobby als Beschäftigung von freaks und Vollgestörten ansieht,oder mich mekwürdig ansieht,sondern das nach anfänglichem Staunen ,und fragen nach rechtlichen Dingen ,breites technisches und geschichtliches Interesse kam!! ok, ich bin auch für absolute Ruhe in Stressituationen bekannt, ich werd sowiso nach all den Jahren auch den Verdacht nicht los ,das anders Liebende toleranter sind! im häuslichen umfeld ist Waffenbesitz völlig normal,Frauchen meckert zwar wegen der finanzen aberwer hat das nicht. ,allerdings etwickle ich kein Sendungsbewusstsein, nur wenn mich jemand zu meinem Hobby befragt, gebe ich Auskunft, diese Superschlaue , forschfrech alles in gut und böse einteilende Fraktion ,geht mir dann doch auf den geist .drei sätze sind gesagt, und dann soll ich die Wahnsinnstat von einem Kaputten erklären ,oder sogar rechtfertigen ... cua mfgJanek
  5. seht ihr, ich hab ihn auch schon ,und mich auch gleich geärgert!brauche gerade HHkalibrierer RCBS in 303, steht grossfressig drinn ,will ihn online bestellen " Artikel nicht lieferbar " soviel zu 100 Jahre frank und Monika,der Katalog ist gerade raus und schon klappert das Sortiment OK. war dann bei R.Jo genau 2Tage alles schön!!! cua J.
  6. Hallo Leute! leider wohne ich in einer Ecke unseres schönen landes , wo es bei Waffenhändlern durchweg nur reinfälle gibt, ob in Halle S (hier besonders schlimm); Teutschental, Magdeburg und ,und, und ,eine rühmliche Ausnahme ,ein freundlicher, aber stark jagdlich orientierter Büma / Händler in Landsberg, und das wars!!, als mein Kumpel begann sich ernsthaft nach Waffen umzuschauen, habe ich ihm gesagt ,das es wohl an einer Reise nach Stuttgart nicht vorbeigeht, gesagt getan,super Beratung, einen Schweden und ein 98k portugal37 mitgenommen,ich errinnere mich noch genau an das ungläubige gesicht von Frau Reichart als wir ihr sagten ,das es bei uns in der Ecke nur überteuerten Schrott und lausige Beratung gäbe, mein Kumpel ist mittlerweile selber noch zwei mal dort gewesen und, alle die ich kenne sind hochzufrieden , es ist keine Lobhuddelei, sondern der Respekt vor einem anständigen ,kompetenten Händler , deswegen hänge ich mich hier mit an . cua Janek
  7. ganz im ernst , unbeschwert mal ballern gehen ohne schlechtes Gewissen, ist vorbei ,aaber Schiessen und sammeln von alten Eisen ist genau das was ich will,dafür braucht es moneten und dafür höre ich mir auch regelmässig das dumme geqatsche von meinem Chef an,ohne ihm zu sagen das ER nur Probleme macht ,und keine löst , im Sport finde ich meinen Ausgleich und auch das Fell wird dabei wieder etwas dicker, geheult wird später und wenns noch so teuer wird . alles wird gut!! cua.Janek
  8. Hallo Leute! ich habe zum Glück zu Beginn meiner jetzigen Beziehung zwei Sachen als nicht verhandelbar klargestellt1. mein Rottweiler schläft nach wie vor bei mir im Bett(extra grosser Eigenbau)2. das Sportschiessen ist meine zentrale Freizeitbeschäftigung,dafür gehe ich nicht in die Kneipe, rauche nicht und ertrage mit Grossmut allen möglichen fraulichen Unfug ,ich denke auch das eine völlige Blockade meines Hobbys die Partnerschaft kaputt machen würde. das schiessen ist mein ausgleich , ich frag sie ja auch mal bei passender Gelegenheit ob ihr ein Fussballhirni lieber wäre ...... cua Janek
  9. bei uns in der gegend ist mal was zurück gekommen , 38 er glaub ich , hat einem schützenkollegen ein Augenlicht gekostet , hat einen riesen Aufriss gegeben , seit dem ist die altreifenlösung von amtsseiten bei uns Verboten cu . Janek