Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Moni78b

Mitglieder
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Moni78b

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Super, Danke für die vielen Antworten Der Waffenschrank soll im Schlafzimmer stehen, das "Museum" ist im Wohnzimmer. Dann ist ja Alles in Ordnung
  2. Hallo, ich versuche heute immer wieder einen Beitrag zu schreiben. Ich kann ihn aber nicht abspeichern, er wird nicht angezeigt. Kann mir jemand helfen? Sorry - ich bin neu hier. Hoffentlich nicht, weil ich eine Frau bin?? VG Moni
  3. Guten Tag, ich bin Monika 42 und habe mich hier angemeldet, da ich im Internet nichts zu meinem "Anliegen" gefunden habe. Ich habe schon seit vielen Jahren eine Sammelleidenschaft, mein Mann und ich sammeln Militaria aus den 1. und 2 Weltkriegen. Da ist fast Alles dabei: Kisten, Hülsen, Briefe, Bücher, Orden u.s.w.. Nun möchte ich Sportschützin werden. Ich war schon oft bei diesen Shoot-Events und ich bin begeistert. Die Technik der Waffen, die Technik des Schießens und die Entspannung dabei haben mich gefesselt. Ich denke nun, dass sich meine beiden Hobbys nicht vertragen werden. Ich habe schon recherchiert und mich mit dem Gesetz vertraut gemacht. Meine Vitrine muss ich mit einem Schloss versehen, da dort Messer und Dolche drin stehen. - Ich habe mich also schon gut informiert Ich werde also Alles veranlassen um dem Gesetz gerecht zu werden. Allerdings habe ich hier ein komisches Gefühl.... Wenn ein Kontrolleur oder Polizist in meine Wohnung kommt und die Vitrine sieht, wirkt das schon komisch. Sieht aus wie ein Museum Drin stehen: Bücher, Münzen, Bilder und so weiter Kann man durch solch eine Vitrine (Anblick) seine Zuverlässigkeit oder Eignung verlieren? Da ist ja nichts Verbotenes drin aber der erste Eindruck zählt. Ich gehöre keine Partei an und habe auch keine Neigungen in irgendwelche Richtungen. Kann also der Anblick meiner Wohnung (es ist nichts Waffenrechtlich-Verbotenes aufbewahrt) mir ein Strich durch die Sportschützen-Kariere machen? Ich hoffe, jemand kann mir helfen - denn mein SammlerHobby möchte ich nicht aufgeben. Danke Moni
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.