Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Aminoz

Mitglieder
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Aminoz

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Quelle: berlin.de Fitnessstudios: Fitnessstudios und ähnliche Unternehmen, gewerbliche Sportanlagen, sportbezogene gewerbliche Freizeitangebote, gewerbliche Tanz- und Ballettschulen sowie gewerbliche Bildungsangebote, die das gemeinsame Sporttreiben beinhalten *dürfen ab dem 2. Juni wieder öffnen.* Hört sich doch vielversprechend an [emoji3]
  2. .45 vs. 9 mm RÜCKSTOß ist natürlich auch ein valider Punkt.
  3. Cool erklärt. Ich dachte, dass man die 3-4 Sekunden fürs 2-3 mal extra laden, mit den extra Punkten wieder wett macht, die man für die Charlies und Deltas bekommt. .45 vs. 9 mm ist natürlich auch ein valider Punkt.
  4. Ich habe nachgeguckt, und die Top 20 in der Classic Division hatten im Durchschnitt 80 Charlies und Deltas auf den 24 Stages. Das sind 31% C&D Und trotzdem machen die 2 extra Patronen das wieder wett? Das ist wirklich erstaunlich...
  5. Hallo zusammen, in Ben Stoegers neuem Buch Match Mentality habe ich diese Tabelle gefunden die den Vorteil von Major PF gegenüber Minor zeigt. Bei konstanten 19:30 Sekunden kann man 25% mehr C statt A schießen und trotzdem den gleichen HF bekommen. Das müsste m.M.n. zu schnelleren Stagezeiten führen. Oder hat 8 vs. 10 und die extra Reloads so einen großen Effekt? Wenn ich mir nämlich andererseits die Resultate der EHC 2019 anschaue, haben die Top 24 Plätze in der Classic Division alle Minor geschossen. Erst Nummer 25 schoss Major. Wenn die ganzen Ms und GMs das so machen, würde ich schon davon ausgehen, dass 10 Kugeln Minor einen Vorteil mit sich bringt. Was denkt Ihr dazu?
  6. Super! Damit kann ich was anfangen [emoji1]
  7. Es ist auch völlig egal und interessiert gerade bei Classic kaum jemanden außer die Schützen selbst. Na ja, bestimmt wäre das auch interessant für diejenigen die eventuell mit Classic anfangen möchten. Wenn man z.B. liest dass 36% der Schützen in Production auf dem nationalen Level die Shadow 2 benutzen dann kann man doch davon ausgehen dass es sich Lohn die S2 wenigstens mal auszuprobieren. Sent from my iPhone using Tapatalk
  8. Danke Werner, entschuldige dass ich mich nicht genau genug ausgedrückt habe. Ich würde gerne die genauen Modelle wissen. Also Colt Gold cup trophy in .45 oder eher Springfield Armory Range Officer Target in 9 mm? Das ist auf der Production Seite auch besser zu sehen. (36% CZ Shadow 2, 14% Tanfo Stock 2 etc.) Grüße A Sent from my iPhone using Tapatalk
  9. Moinsen, für USPSA habe ich diese Infografik gefunden ( wobei ich auch gerne mehr Details zu den Modellen hätte) Nun meine Frage: Welche 1911er waren in den letzten 5 Jahren auf der DM IPSC Classic Division vertreten? (Gerne auch mit Bildern [emoji6]) Grüße A Sent from my iPhone using Tapatalk
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.