Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

lordme

Neumitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Also beim Formular meiner Kreispolizeibehörde wird nach nichts dergleichen gefragt. Nur meine persönlichen Daten wie Adresse, Geburtsort/-datum und Wohnorte der vergangenen 5 Jahre. Ob ich bereits mal einen (kleinen) Waffenschein besessen habe und ob ich einer vom Verfassungsschutz verbotenen Organisation/Partei angehör(t)e. Keine Frage nach Begründung für den Bedarf nach Führen einer SSW und auch keine Fragen zur Aufbewahrung selbiger. Hier das Formular: https://steinfurt.polizei.nrw/sites/default/files/2016-11/11 Antrag kleiner Waffenschein.pdf
  2. Ich habe einen kleinen Waffenschein beantragt. Nun bin ich mir unsicher wie das von der Behörde gehandhabt wird, mit der Frage nach der Aufbewahrung der Schreckschusswaffe. Ich lese oftmals, dass der Antragsteller in der Pflicht steht, nachzuweisen, dass dieser seine SSW sicher aufbewahrt. Ich habe meinen Antrag postalisch abgeschickt. Ich stand also nicht auf der örtlichen Polizeiwache und hab dem Beamten den Ort der Aufbewahrung meiner Pistole auf meinem Handy gezeigt oder so. Ich habe einfach nur den Antrag als PDF von der Seite der Kreispolizeibehörde runtergeladen, ausgedruckt, ausgefüllt und losgeschickt. Es ist nirgends die Rede davon, dass ich z.B. Photos meiner Aufbewahrungsmethoden beifügen solle oder auch nur im Formular beschreiben wie ich die Pistole aufbewahre. Wenn ihr einen kleinen Waffenschein habt: Welche Erfahrung habt ihr dahingehend bei der Beantragung gemacht? Wurde überhaupt danach gefragt? Ich habe meinen Schein übrigens in NRW beantragt. Meine Pistole bewahr ich in einem (nicht sonderlich robusten) Alu-Aktenkoffer mit Zahlenschloss auf und die Munition liegt in einer abgeschlossenen Geldkassette (die Pistole ist zu groß, passt da nicht rein). Gehe ich richtig davon aus, dass das schon gut genug ist, sollte da noch Rückfrage von der Behörde kommen? Noch zwei kleinere Fragen an die Inhaber eines KWS: 1.: Läuft die Gültigkeit des KWS praktisch überhaupt ab? Weil bei Abbildungen des KWS bei Wikipedia sehe ich keinen Punkt "Gültig bis:". Musstet ihr euren KWS jemals verlängern? 2.: Wie groß ist der Kleine Waffenschein auseinander gefaltet?
×