Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Mariner

Mitglieder
  • Content Count

    55
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Mariner

  • Rank
    Mitglied +50

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0
  1. Hallo, ich kann die Aussage von Pegasys in etwa bestätigen. Habe auch in de 60`ern dienen dürfen. Bei uns waren aber auch die KK-Waffen unter Verschluß. War dann in den 70´ern LW-Sportschütze in der GST. Wir hatten russische und Suhler Matchbüchsen - waren auch unter Verschluß. Selbst die Leistungssportschützen vom Dynamosportclub haten keine pers. Waffen. Nun zu Amnestie: Ich hatte 1987 (illegal) eine Sammlerpistole.Diese wurde im Zuge eines damit verbundenen Ermittlungsverfahrens eingezogen. Nach der Wende versuchte ich, diese Waffe zurück zu bekommen. Dabei erfuhr ich, das diese Waffe aus der Aservatenkammer im Sept. 89 verschwunden ist. In diesem Zusammenhang erfuhr ich dann, daß nach der Wende, durch eine Amnestie, schwarze Waffen legalisiert wurden. Es ist zu vermuten, daß ein Stasioffizier (der schon 1987 auf diese Waffe scharf war) mein Sportgerät gezogen hat. Ich habe dann (auf Anraten von Uwe) nach 2001 Anzeige erstattet und nun ist sie in der Fahndung. Der Kumpel wird damit nur eingeschränkte Freude haben.
  2. Mariner

    Waffenlobby

    @BigMamma Deine Beispiele enthalten einige Halbwahrheiten - es macht aber keinen Sinn, darüber weiter zu diskutieren. Ich wiederhole aber meinen Beitrag # 34 Absatz 2. Ansonsten sind wir vom Thema etwas abgekommen.
  3. Mariner

    Waffenlobby

    @BigMamma 1. Auch ich habe Englisch nicht als eine Weltsprache angezweifelt, jedoch in sehr vielen Ländern kommt man nur mit Spanisch weiter. Und englisch sprechende Portiers können nur ein Maßstab für das Hotelgewerbe sein. 2. Ausagen wie "Pflicht" und ".... noch nicht kann, der sollte es schnellstens lernen" halte ich für sehr überheblich.
  4. Mariner

    Waffenlobby

    1. Ich finde es bescheuert,über Rechtschreibefehler herzufallen (als gäbe es nichts Wichtigeres). 2. " " " überheblich auf Englischkenntnisse zu pochen - nicht jedem war es möglich Englisch in der Schule zu lernen. Ich hätte es gerne gelernt - jetzt bin ich zu alt - bin aber trotzdem gut durchs Leben gekommen. 3. Die Englischtexte u.-Begriffe in der Werbung und Büroalltag halte ich in Deutschland blöd - kein Franzose oder Pole würde dazu hergeben.
  5. @ uwe warscheinlich wissen die, wo Du täig bist. LKA ist in meiner unmittelbaren Ecke schon 3 x tätig geworden.
  6. Mariner

    Prima, prima !

    @mausebaer #25 keine Ahnung, muß aber offensichtlich problemlos sein habe das auf einer Tagung des Bez.sportbundes erfahren. Frage : was bedeutet Bremerquark... usw.?
  7. Mariner

    Prima, prima !

    wird in Berlin offensichtlich schon eine Weile (ohne Aufschrei der Sportvereine) praktiziert
  8. Mariner

    Rote

    Hallo, die Verfahrensweise scheint wohl sehr unterschiedlich zu sein. Von einem nahen Verwandten wurde 1987 eine illegegale, seltene (Bj. 1909) Dachbodenfund-Erbwaffe eingezogen. Dann beantragte dieser 1992 die Rückgabe der Waffe bei der zust. Staatsanwaltschaft. Rückmeldung : Die Waffe ist seit Sept. 1989 aus der Aservatenkammer verschwunden. :-( Ein paar Jahrem danach wurde Anzeige (erfolglos) wegen Veruntreuung gestellt. Die Waffe ist jetzt in der Fahndung. Eindeutige Aussage bei allen Behörden - es besteht Anspruch. guten Rutsch mariner
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.