Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Holgman_99

Mitglieder
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Holgman_99

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 09/07/1974

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

359 profile views
  1. Ich????? wann habe ich behauptet dass es keine rote gibt?? Und warum bin ich doof wenn ich Mitglied von VDW bin? Warum bin ich schuld wenn ich doof bin?? Ist das das Niveau dieses Forums? wirklich?
  2. Nur mal eine Frage: Ist es meine Aufgabe zu beurteilen ab der SB Ahnung hat oder nicht? Wenn das allgemein so ist? (Oh je da habe ich mir noch gar keine Gedanken drüber gemacht!) Wenn ich einen neuen Ausweis beantrage? muss ich den SB fragen ob er Ahnung hat? (hab ich noch nie gemacht, war wohl leichtsinnig von mir!) Ich habe mir noch nie Gedanken gemacht welcher SB da ist oder nicht....... Ich bin immer davon ausgegangen das Die sich Gedanken machen wer hier vertreten kann oder wer nicht? Ich habe mich VOR dem Waffenkauf vorbereitet! Ich war durch das was ich gehört habe sicher das Ich im recht bin! ABER ich habe immer noch die Hintertür offen: wenn der Eintrag verweigert wird und mein Anwalt bestätigt das der SB recht hat kann ich die Waffe wieder zurück geben (oder verkaufen!) Auf jeden Fall will ich mir nicht alles gefallen lassen! Ich habe eine Rechtschutz............
  3. Fast schon schade! Ich war heute auf dem Amt meine neu Erwerbung eintragen lassen. Natürlich nicht ohne Vorbereitung : 1) über VDW eine Rechtschutzversicherung abgeschlossen 2) Telefonnummer von Fachanwalt rausgesucht und in Handy gespeichert 3) Kopie von Erwerbsanzeigenformular mit genommen (wenn Eintrag verweigert wird als Nachweis das ich innerhalb von 2 Wochen aufm Amt war) UND JETZT? Die Sachbearbeiter waren heute Ganztägig auf Schulung und nur eine Vertretung (die ich noch nie gesehen habe) war da! Die war sehr nett und hat die Waffe ohne jegliche Probleme eingetragen. Mal sehen was bei der nächsten Waffe los ist. Oder schreibt mir mein Sachbearbeiter einen Brief im dem er mir sein Unmut kund tut? Ich glaube nicht! Oder sehe ich Ihn bald bei mir zur Vorortkontrolle?? werde wohl schon mal Kaffee kochen ….
  4. Doch ist mein Ernst Und da ist schon wieder so eine Aussage! Der gute Mann ist an die 80 Jahre.... Glaubst Du dass man in dem Alter noch einen Verwaltungskrieg anfängt?? Wenn Du aber Held bist. Der Messias des Waffenrechts dann halte doch deinen schützende Hände über solch wehrlose Waffenbesitzer. Du kennst null die Umstände aber voll drauf los.......... Ich verstehe nicht warum man sich da gleich so aufregen muss Es geht hier nicht ums runter machen von irgendwelchen Leuten sondern darum vorbereitet zu sein wenn die kommen....... Und hört doch auf immer gleich unter die Gürtellinie zu gehen. Wenn die zu mir kommen werde ich mit denen sachlich und ruhig die Sache klären und notfalls auch mit Rechtsanwalt (aber nur wenn es nicht anders geht) nicht mehr und nicht weniger. Ab und zu sollt man überlegen wer auf welcher Seite seht und nicht gleich wie ein Terrier alles anknurren.
  5. Meinst Du nicht dass DU ein wenig übertreibst?? Was geht ihr gleich so auf mich los? War nur ein Gedanke (und die Gedanken sind frei! ) Macht euch mal lieber Gedanken wie man andere Waffenbesitzer unterstützen kann. Und das mich das ankotzt ist dach verständlich oder nicht?? Auch überlege ich mir vorher was eine Klage für Auswirkungen hat und ob es die Sache wert ist oder nicht! Natürlich habe ich bei einer Waffenkontrolle nichts zu verbergen, aber scharf bin ich nicht drauf und schon gar nicht durch Leute die von Waffen keine Ahnung habe (sonder nur auf Teufel komm raus eine reinwürgen wollen zb. haben die bei einem Vereinskollegen eine nicht eingetragene Waffe gefunden!! Aber nur weil die eine Luftpistole nicht von einem Revolver unterscheiden können die haben 45 min gesucht und sich alle Waffenkoffer zeigen lassen ob die Leer sind. 45min bei einem der nur 2 erlaubnispflichtigen Waffen. Bei mir sind es weit mehr...... Auf jeden Fall habe ich in diesem Forum auf Hilfe und Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten gehofft und muss sagen dass ich ein Wenig enttäuscht bin.........
  6. Wie schon gesagt (geschrieben) gehe ich in der ersten Feb. Woche 2011 und lasse die Waffe eintragen Und wie es ausgeht schreibe ich natürlich hier! Dann drückt mir mal alle die Daumen.
  7. Genau das tut es aber nach seiner Meinung Zitat: Schauen Sie einfach das Ihre nächste Waffe eine anderes Kaliber hat, dann ist alles ok Ich bin immernoch Stolz auf mich das ich es geschafft habe NICHTS dazu zu sagen! Ich möchte einfach am 29.01.2011 die nächste Waffe in 8x57is eintragen lassen.... Aber was mache ich wenn der SB das nicht macht?? Klar ich kann zu einem Rechtsanwalt gehen usw. aber was mach ich in der Zwischenzeit? Die Waffe ist dann nicht angemeldet! Ich müsste dann wahrscheinlich einen Waffenhändler fragen und ganz lieb bitten das er die Waffe (die ich bei einem anderen gekauft habe) in der Zwischenzeit übernimmt. Ob er recht hat oder nicht, auf jeden Fall macht er mir einen Haufen Umstände Und das ist wohl sein Ziel! Zumindest kommt es mir so vor!
  8. bei uns läuft das mit der Gelben so: wenn die Gelbe voll ist muss ich über den Verband (BSV) ein Bedürfnis für einen Waffe beantragen (zb. Unterhebel repetierer) Wenn ich das bekommen habe (und natürlich dafür bezahlt habe) Kann ich beim Amt diese Waffe beantragen dann bekomme ich einen Neue Gelbe WBK ausgestellt (/wenn ich bezahlt habe natürlich) und kann dann 8 beliebige Waffen kaufen. Dann ist die auch voll und das Spiel geht von vorne los Bis jetzt hat es noch niemand geschafft was dagegen zu machen (ob schon einer versucht hat kann ich nicht sagen ich wüsste auf jeden Fall nicht wie?) Wahrscheinlich könnte man klagen aber wenn ich überlege was die einem für Ärger machen können... Freitags gegen die geklagt und Samstag stehen die bei einem auf der Matte zu Waffenkontrolle Wenn ich mir das überlege tozt mich das alles so langsam an!
  9. Hallo Leutz, ich war am 29.07.2010 auf dem Amt und habe meinen neuen Karabiner 98a in meine "neue Gelbe WBK" eintragen lassen. Also ich vom bezahlen zurück gekommen bin meinte mein Sachbearbeiter: das er mir in Zukunft keine Waffe im Kaliber 8x57is eintragen wird. In meiner WBK wären ja schon (mit dieser) 3 Waffen in diesem Kaliber eingetragen (1xGewehr 88 1xGewehr 98 und eben der Karabiner 98a) und das wäre ja keine Sammler WBK! Ich habe dazu erst mal nichts gesagt und meinen Teil gedacht Meiner Meinung nach geht das meinen Sachbearbeiter nichts an oder liege ich da falsch? Meine nächste Waffe wird einen 98b natütlich auch in 8x57is Was mache ich wenn er wirklich den Eintrag verweigert? Gruß Holgman_99
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.