Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

KGR84

Mitglieder
  • Content Count

    542
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by KGR84

  1. ah grüß dich, auch hergefunden?! lgR
  2. Hallo Varmi ... auch schon lang nichts von dir gehört ... ähm gelesen. War jetzt aufgrund neuer Bekanntschaft auch ne Zeitliang nicht in "bewaffneten-Kreisen" unterwegs, dementsprechend auch nicht in Waffenforen Hab erst kürzlich mitbekommen dass da was im anderen Forum war. Tut mir echt leid, dein Fachwissen wird man dort sicher missen. Aber hier bist ja scheinbar eh noch erreichbar.
  3. Der beste Weg eine Vielzahl an Bürger in die Illegalität zu treiben, ganz so wies früher war!
  4. Weil ichs grade für nen anderen Thread gebraucht habe, habe ich die Preisliste eingescannt. Hab mir gedacht, passt hier auch rein: http://imageshack.us/g/339/steyrpreislistejagdspor.jpg/
  5. http://www.ureader.de/msg/151027960.aspx
  6. und woher kommt dann das gerücht, dass wenn man mehrmals wegen verkehrsdelikten angezeigt wird, sich das auch auf die verlässlichkeit auswirkt? wäre ja in dem gesetz, das du da zitierst auch nicht abgedeck. ich kenne zwar keinen, auf den das zutreffen würde, aber man hörts halt immer wieder.
  7. Was ist ein bull barell? is das ein heavy barrel? ne, mit normalen lauf, da das gewicht jagdlich mehr gewicht (wichtigkeit) hat als die möglichkeit viele schuss rauszubringen. ja mit visier. das könnte vielleicht ein grund sein, hatte zu vor ohne visier angefragt, dann aber mit bestellt.
  8. Nicht direkt, aber für die Zuverlässigkeit ...
  9. Ein Autounfall ohne Personenschaden hat rechtlich keinerlei Auswirkungen auf waffenrechtliche Angelegenhaiten, da es sich nur um eine versicherungstechnische Geschichten handelt, es sei denn es wäre eine Straftat, wie z.B. Vorsatz, Fahrerflucht, Betäubungsmittel, kein Führerschein, etc. im Spiel.
  10. Auch lustig. Habe, als ich mich bei einem Händler in Wien erkundigt habe, eine Wartezeit von 6 Wochen diagnostiziert bekommen, für einen Pro Hunter Mountain in .308. Nun habe ich gesagt, ich möchte ihn bestellen, auf einmal war er sofort verfügbar, muss nur noch von Steyr zum Waffenhändler in Wien geschickt werden ...
  11. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, hatte aber kürzlich ein Jagdgespräche mit einem mir bekannten Waidmann. Er meinte zum Führen einer genehmigungspflichtigen Schusswaffe !im Revier! benötigt man während der Jagd keinen WP. Es muss nur sichergestellt sein, dass das Revier groß genug ist, um mit der geführten genehmigungspflichtigen Waffe (HA oder KW) keinen Sekundärschaden verursachen zu können. Ich glaube mich erinnern zu können, bei der Jagdprüfung gelernt zu haben (nicht vom Lehrer, sondern aus dem Gesetzeshefterl), dass man auch bei der Jagd nur C+D führen darf, solange man keinen WP besitzt. Könnt ihr mir bitte auf die Sprünge helfen, am besten wenns wer parat hat mit dem zugehörigen Gesetzestext.
  12. Hmm wie kommt es dann zu sowas: http://www.pulverdampf.com/viewtopic.php?p=128968#p128968
  13. Also versteh mich nicht falsch, aber warum soll ich mich über etwas freuen, was von allen möglichen Behörden und anderen Vereinen total verkompliziert wird, wenn es eh was ist, was selbstverständlich und notwendig ist. Wozu macht man denn die Jagdkarte? Das ist eh schon teuer genug und es kostet eine Menge Zeit.
  14. @ ritm es gibt eben auch andere Fälle, als "nur" eine abgelehnte WBK oder Erweiterung, bei denen mir ein Rechtsbeistand bei weiterem wichtiger ist, und da ists dann ned so einfach mit der ersten Instanz. @ Sniper genau das meinte ich, mit der Bürokratie ausgeliefert sein. Macht ja keinen Unterschied, obs jetzt a fauler Sack vom AB oder an sturen Mostschädl ausn LJV ist. (Will niemanden beleidigen, ist jetzt nur überzogen dargestellt)
  15. Nagut, ist aber auch nichts anders, als was ich beschrieben habe. Denn die Bestätigung vom LJV wird da auch gefordert, und diese Bestätigung setzt wieder meine beschrieben Erfordernisse voraus. LJV ist genau so ne Sache wie das AB. Die einen sind locker drauf die anderen Or... Also ist man der Bürokratie wieder machtlos ausgeliefert.
  16. Davon weiß ich nichts. kannst du mir bitte mehr Infos zu dem Runderlass zukommen lassen? Gerne auch per PN. Der Weg den ich kenne, setzt eine Ausgehberechtigung voraus, die ich z.B. nicht habe, da ich nur als Jagdgast bei einem Bekannten schießen gehen kann. Und der mir aufgrund einer begrenzten Stückzahl seiner Ausgehberechtigungen keine geben kann. Außerdem muss diese Ausgehberechtigung in einem Schwarzwildrevier gelten, du brauchst ein paar vom Revierleiter bestätigte Abschüsse und eine Bestätigung für den Bedarf vom Landesjagdverband. Nachdem ich aber, wie schon gesagt keine Ausgehberechtigung habe, und offiziell auch keine Abschüsse auf mich geschrieben werden (damit die Jäger ihre Abschüsse erreichen), habe ich über den herkömmlichen Wege keine Möglichkeit. Ist der Bedarf deshalb nicht gegeben? Außerdem finde ich es schwachsinnig, dass man Abschüsse vorweisen muss, denn auch wenn man noch keinen Abschuss hat, ändert sich ja nichts daran, dass man den gleichen Bedarf auf eine FFW hat wie jemand der schon Jahre lang Jagd. Im Fall des Falles fragt das Notschi ned ... du tschuldigung hast du an WP ... asso dann ned, na dann wart ich auf den nächsten Jäger .... add RS von IWÖ: Dieser RS greift aber erst ab der zweiten Instanz und die erste Instanz ist somit ohne unterstützung der IWÖ anzufechten sowie zu finanzieren!!! Also finde ich den Nutzen der IWÖ-Mitgliedschaft zum Zwecke eines RS eher fraglich.
  17. Bei VW wartet man auch ein paar Monate auf seinen bestellten Wagen. Ich würde ganz im Gegenteil sagen, die haben zu viele Aufträge um diese schneller abarbeiten zu können.
  18. Was mir sehr gut gefällt ist die Kahr .380. Weiß aber nicht, ob es die bei uns irgendwo gibt. Und da könnte man sich dann gleich ne Glock nehmen, aber wenn du keine willst. http://www.kahr.com/PA-1_380_p.html
  19. Auch bevor richtig geschlossen wurde, war das dort seit langen nur ne Baustele und kein richtiges Schießen mehr, auch wenn es möglich war. Wann haben die denn begonnen mit dem Umbau? Ist das schon 5 Jahre her? 3 aber sicher.
  20. Ich habe mich damit zwar nicht einschlägig beschäftigt, aber meiner Ansicht nach, als Mitglied dort, der seit (wie lange ist das nun wieder her, das ist schon so lange, dass ich mich gar nicht mehr erinnern kann, wann es begonnen hat) ?5? Jahren dort nicht mehr schießen kann, liegt der Fehler eindeutig beim Betreiber. Da geht ja nichts weiter und nichts funktioniert, das ist ja schon kriminell, was dort abgeht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.